Eis bei Halsschmerzen - gut oder schlecht?

16 Antworten

allso als ich im krankenhaus war wegen meiner mandelop haben sie mir milcheis angeboten was ich haber nicht gerade weiterempfelen würde denn es tat zwar gut aber mein halz fühlte sich danach noch unangenehmer an da es sich anfühlte wie schleim aber es nurm eis war . wasser eis ist whrscheinlich die bessere lösung :)) bei halzschmerzen leg dich ins bett ,deck dich zu und bind dir einen dicken schal um den hals ! bitte einen aus deiner familie zur apotheke zugehen und die tabletten zu holen (: lg C:

gekochte aufgeschnittene Kartoffeln mit einem Handtuch um den Hals soll gut sein

ich weiß nicht genau, aber ich glaube bei einer Mandelentzündung hilft es wirklich!

Aber der kühlende Effekt wird trotzdem wohltuend sein, auch bei normalen Halsschmerzen

Stimmt.

Kommt darauf an was du hast. Wenn Du eine Entzündung hast, feiern die Bakterien ein Freudenfest, weil sie sich besonders gut vermehren können. Früher gab es Eis nach einer Mandel OP. Macht man aber heute auch nicht mehr.

nach einer Mandel-OP z.B. wird Eis zum Kühlen und Abschwellen der Wunde verordnet, bei normalen Halsschmerzen aber würde ich lieber einen Schal nehmen. Gute Besserung!

Was möchtest Du wissen?