Dialyse-patient,was ist wenn der arm anschwillt?

3 Antworten

Eine Stauung? Hier sind nur Laien, also Vorsicht mit Diagnosen! Ich weiß, dass man als Dialysepatient nur recht wenig trinken darf, aber das dürfte sich nicht allein im Arm bemerkbar machen. Frag den Fachmann, den Doc!!!!

Gute Antwort. Ich tippe auf Lymphstau, aber, wie sagte ich oben : Arzt. Gruss von der Insel Brunp

Wenn der Shuntarm beim Dialysepatienten angeschwollen und gerötet und heiß ist, kann es mehrere Ursachen haben (Thrombose, Infektion). Auf jeden Fall den Arm seinem Nehphrologen zeigen. Und zwar schnellstens!

Frag doch mal hier http://www.dialyse-online.de/Home/Forum/index.php

Was möchtest Du wissen?