darf mein kind 13 monate alt soviel tomaten essen wie er es möchte?

10 Antworten

Das mit der Säure war schon mal ein guter Hinweis.Es ist hier wie bei allem,nicht übertreiben.Die Menge die du ansprichst ist sicher kein Problem.Es gibt aber bestimmt eine Grenze,ab der auch Tomaten schädlich für uns werden.Auch ein zuviel an Kamille ist schädlich.

Natürlich darf er das. Aber ich würde Bio-Tomaten nehmen. Im Übrigen sind sie noch gesünder, wenn sie leicht erwärmt werden.

ja die sind aus unserem garten also gewächshaus

Da wäre ich etwas vorsichtig. Essen lassen ja, aber nicht in Massen. Ist immerhin Blausäure enthalten und ein so kleines Kind hat noch kein ausgereiftes Immunsystem wie ein Erwachsener.

Sehr säurehaltig ... wenn sein Magen und der Popo das mitmachen würde ich sagen, warum nicht (Bioqaualität)

Gemüse ist doch gesund.Und tomaten haben keine säure.Da wären wir ja alle tot wenn überall säure wäre.die wären ja schon lange verboten.sogar die luft ist schädlich.wenn möglich nur zweimal am tag atmen

Was möchtest Du wissen?