darf man in der schwangerschaft röstzwiebel klöse essen?

2 Antworten

Woher hast du diese Weisheit, dass man in der Schwangerschaft keine rohen Zwiebeln essen soll?

Normalerweise gilt:

Auf den Verzehr von rohem Fleisch (besonders Schweinefleisch), rohen Eiern und Rohmilchprodukten sollte während der Schwangerschaft vorsichtshalber verzichtet werden. Zwar ist die Wahrscheinlichkeit einer Infektion mit Listerien und Toxoplasmen relativ gering, die Folgen können aber fatal sein. Ganz allgemein sollte vermehrt auf Hygiene geachtet werden.

Und sonst darf man essen, was man verträgt und einem gut tut.

In der Stillzeit sieht das dann anders aus, dann hast vielleicht nicht nur du davon Blähungen sondern auch dein Kind. Und dann lässt du das von selbst ;-)

Ich wüste nichts, was gegen so ein lecker Essen sprechen würde. meine Frau hat bei ihrer Schwangerschaft auch alles gegessen und wir haben ein wundervolles kerngesundes Kind bekommen.

hallöchen ihr beiden, danke dass ihr so schnell auf meine frage geantwortet habt :-) ich habe diese weisheit aus der broschüre "ärztlicher ratgeber" die ich von meinem frauenarzt bekommen habe... da steht drin, dass man blähendes gemüse, wie kohl, zwiebeln und auch hülsenfrüchte (??) mit vorsicht geniessen sollte... war deshalb ein wenig verunsichert...ist mein erstes baby (8.woche) noch ganz ganz frisch :) aber dank eurer antworten gehts mir jetzt echt besser, dankeschöööön :)

@Niwi1706

Denke das es einfach unangenehm ist mit rundem Bauch auch noch Blähungen zu bekommen. Glaube aber nicht das es schädlich ist. LG Detlef

@Niwi1706

Hör einfach auf deinen Bauch. Dein Baby wird dir schon sagen, worauf es Hunger hat. ;-) Wünsch euch alles Gute.

Was möchtest Du wissen?