Brot am Abend. Ist das schlimm?

16 Antworten

Nimm doch Vollkornbrot oder Knäcke. Brot am Abend macht nicht dick, das ist ein Märchen.

Du solltest es aber mit zusätzlihc Sport versuchen.

Käse am Abend ist allerdings entgegen der anderen Meinungen gut, da es "den Magen schließt". Das heißt, der Magen verdaut anschließend besser und auch gründlicher. Käse am Abend ist sehr gesund, das hat mir ein Ernährungsberater auch gesagt. Nur bitte nicht zu viel wegen dem Fett.

okei.. ja h¨üttenkäse hat allgemein nicht viel fett, darum umso mehr proteine was ja auch gut ist.. danke nochmals

Wenn du dich so weiter ernährst, wird dich in Kürze der Heißhunger überkommen. Achte auf eine kalorienreduzierte Ernährung. Iss aber nicht weniger als max. 800 kcal von deinem täglichen Kalorienbedarf (z.B. bei 2200 kcal nicht weniger als 1400 kcal essen). Den Tgl. Kalorienbedarf kannst du dir z.B. hier http://www.diaetfrust.de/index.html?page=1671786553&f=1&i=353286190&s=1671786553 ausrechnen. Dann ist es völlig egal, ob du abends Brot isst. Wichtig ist die Gesamtkalorienanzahl am Tag. Übrigends, für viele ist der Salat abends nicht gerade günstig. Er kann schwer im Magen liegen und zu schlechtem Schlaf führen. Abends nicht unbedingt Obst essen, auch dass gärt im Verdauungstrakt. Am besten leichte Mischkost. Und das kann auch Brot mit leichter Geflügelwurst und Gurke oder Radieschen sein. Nur nicht kurz vor dem Schlafen gehen, das ist zuviel für den Magen.

ok.. danke viel viel mal

Salat und Käse am Abend ??? Rohkost ist abends doch gar nicht so gut, weil der Körper es nicht so verdauen kann. Käse ist auch schwerer verdaulich !

Lieber Vollkornnudeln mit Tomatensoße oder Brühesoße. Hühnersuppe oder zumindest angegartes Gemüse. Richtig gut ist eine Kombination aus Eiweiß und Vitamin C; also Hühnerbrust + geschmortes Paprika/Tomaten/Zwiebel-Letcho

Hi,klassisch gesehn wird Dir eine Vollkornscheibe und ein Apfel um 18.30 Uhr nichts tun. Ich hab aber gelesen, dass man besser nicht mehr als 20 g KH abends zu sich nehmen sollte. Ich hab heute ganz normal Mittag gegessen mit Nachtisch und hinterher Kaffe mit Torte. Abends hab ich eine Vollkornscheibe mit Frikadellchen, Tomate und Gewürzgurke gegessen. Es ist sehr wichtig das Alter zu berücksichtigen:) Denn übrigens junge Körper schaffen Süßigkeiten viel besser als alte. Je älter man wird desto schwerer ist es Süßigkeiten normal zu verdauen. Also hör nicht auf jeden, der das nur von sich selbst kennt. Dein Körper arbeitet nämlich ganz anders!!! Wenn Du Süßigkeiten nicht einzeln ißt, also nicht nach dem Essen oder mit Tee ( das ist auch sehr wichtig, Zucker mit viel Flüßigkeit einzunehmen), außer um 16.00 Uhr wenn Kaffezeit ist brauchst Du Süßigkeiten nicht nach dem Essen essen!, abends nicht mehr als 20 g KH (keine Süßigkeiten, kein Obst, wenig Brot, wenig Gemüse) und egal welches Eiweiß, Fett auch gebratten wird Dir das alles nichts tun und Du nimmst auch ab!!!!

Ja, es ist schon schlimm. Ich esse gar kein Brot mehr damit ich nicht zunehme. Man gewöhnt sich dran

Also wer vom Brot zunimmt, isst entweder zu viel davon und/oder haut sich den falschen Belag rauf.

Was möchtest Du wissen?