Brille permanent sauber halten?

5 Antworten

Habe mir eine alte Pumpsprühflasche mit Wasser und Spüli gefüllt. Benutze ein sauberes, älteres - daher nicht fusselndes- Geschirrtuch zum Trocknen. Wenn ich morgens dran denke, habe ich den ganzen Tag den Durchblick! ;-)

Ich trage nun schon seit meinem 8. Lebensjahr eine Brille. Leider habe ich sehr lange Wimpern die mein Gläser auch immer wieder verschmutzen. Ich muss leider auch sehr oft am Tag meine Brille putzen weil mich diese Schlieren einfach nerven. Habe auch noch kein Allheimittel gefunden.

Wenn du eines findest, gib mir bitte Bescheid...

Hallo, es geht allen so mit ihren Brillen.Besonders die Kunststoffgläser ziehen den Staub an wie ein Magnet. Du täuschst Dich, wenn die glaubst, die Brillen der anderen sind sauberer. 1-2x muß auch ich mit etwas Spülmittel und Wasser meine Brille reinigen. Zum Abtrocknen nehme ich ein Microfasertuch. So habe ich keine Streifen auf dem Glas. Nimm es so wie es ist..Es gibt Menschen, die würden gerne ihre Brille putzen, leider sind sie blind.

Na herzlichen Dank für den letzten Satz. Dessen bin ich mir wohl auch bewusst. Es war eine einfache Frage für ein Problem und kein Gejammer über meine Kurzsichtigkeit.

war keine kritik, eher ein eigener gedanke, da mir das putzen lästig ist. ok?

@chinatsu

den satz find ich extrem gut! direkt, macht aufmerksam und einfach krass hab voll gänsehaut bekommen nachm lesen

Zu Hause putze ich sie meist mit einem Mikrofasertuch, für unterwegs nehme ich die Brillenputztücher AS von Schlecker (gelbe Verpackung), die sind wirklich gut und fusseln nicht. Wirklich bescheiden dran sind brillentragende Köche , Bäcker etc., aber irgendwann gewöhnt man sich an den Grauschleier aus Fett und anderem vor den Augen.;-)

Wie das Putzen geht, weiß ich ja. Ich hatte nur gehofft, dass es einen Trick gibt, wie man sie länger sauber hält.

By the way: Nicht nur Köche sind arm dran, auch Mütter und Väter mit regen Kindern können ein Lied von verschmierten Brillen singen - aber dran gewöhnen tu ich mich wohl nie :(

@Wieselchen1

Möglicherweise hilft eine Nano - Versiegelung, ähnlich wie es soetwas für Autoscheiben gibt ? Aber selbst würde ich es nicht machen, frage besser mal einen Optiker.

@Micha01

Mmmhhhh, es gibt doch die Nano-Fenster/Glas-Putzmittel. Das müste doch gehen! Auf jeden Fall könnte Wieselchen dann mit Brille im Regen spazieren und Fliegen würden auch nicht dran kleben bleiben ......grins.

Ständig putzen? Anders kann ich mir das nicht vorstellen, denn mir geht es genauso wie Dir.

Getan, ich glaube, da können wir dann einen Verein aufmachen ... ;-)

Hätte ich echt nicht gedacht. Ich dachte, ich mach irgendwas falsch, denn alle rennen mit einer toll sauberen Brille rum und nur ich hab nach 5 Minuten schon wieder Schmiere drauf :(

getan, ist Dein PC wieder "sauber", dann schick die Post nochmals.

@Bruno

high Bruno: Es müsste alles okay sein. Weiß nicht wo das Problem herkam.

Paketboden wird immer schmutziger da wo ich sitze?

Nein ich selbst bin nicht schmutzig^^

Also ich bin 18 und hab nen eigenes Zimmer. Beim unsrer alten Wohnung, wars so das ich kaum zusammengräumt . Vllt 1 mal im Monat wen überhaupt. Tja das Ergebnis war genau da wo ich sitze sich der Boden durch mein Schreibtischstuhl so schwarz verfärbt hat, und kleine Schwarze flecken und rest dreck im Boden sich richtig reingebohrt hat. (Der boden war aber auch nicht gut versiegelt)

Naja jetzt wo wir neue Wohnung haben "Eigentumswohnung" wollt ich auf den Boden aufpassen. Ich räume jetzt mein Zimmer jede Woche wirklich alles zusammen jeden Staubkorn aus Jeder Ecke entfernen.

Und boden wischen tu ich alle 2-3 Tage. Staub von Schreibtisch selbst sauber machen alle 3 tage.

Ja und da wo ich Sitze tauchen wieder die kleinen Flecken auf also der Dreck der sich im Boden bohrt. Tja und der Boden sieht schon wieder "schei.ße" aus :( Obwohl ich diemsal wirklich alles sauber halte.

Noch ein Problem das Holz vom Boden quillt schon ein wenig auf O.o?

Heißt das jetzt ich habe bei meiner SChreibtisch zuviel geputzt? weil ich hab da oft geschrubt das endlich der Dreck weggeht. Weil bei anderen stellen in mein Zimmer sieht der Boden noch ok aus....

Aber genau da wo ich sitze quillen schon einige Holzteile auf. Heißt das jetzt der Boden ist wieder kaum versiegelt? oder weil ich einfach so oft geputzt hab an einer gewissen stelle?

PS: Ich kann mir net erklären warum sich der dreck dauernd so in den Boden frisst?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?