Bei Diät nur noch schlapp

9 Antworten

Iss Dich unbedingt einmal am Tag satt, am besten mit gekochtem Gemüse, das macht nicht so schlapp wie ein Bauch voll rohes. Achte auf ausreichende Versorgung mit Mineralien und Vitaminen, vielleicht fühlst Du Dich deswegen so matt, weil Dir hier etwas fehlt. Achte auf einen ausgeglichenen Natriumhaushalt (Kochsalz). Trinke ausreichend Wasser oder Kräutertee, iss auch mal eine Suppe. Nimm Dir ausreichend Schlaf, min. 8 Stunden pro Nacht. Tu Deiner Seele etwas Gutes und nimm Dir Zeit für ein Hobby. Ich hoffe, Du musst nicht Schicht arbeiten, das ist tödlich für Leute, die zu Übergewicht neigen. In dem Fall empfehle ich, die Augen nach einer passenderen Arbeitsstelle auf zu halten.

Das Problem dass man sich so schlapp fühlt, tritt bei Diäten in der Regel auf, wenn zuwenig Kohlenhydrate zugeführt werden. Ich empfehle Dir diese Diät sausen zu lassen und stattdessen noch bewußter zu essen und auf Dein Sättigungsgefühl zu achten. Dann werden die Mahlzeiten generell ein ganz wenig kleiner. Zusätzlich schauen, dass Du etwas mehr Bewegung bekommst, dann hälst Du Dein Gewicht mit Sicherheit oder verlierst vielleicht langfristig sogar noch das eine oder andere Kilo Fett.

Vielleicht fehlt Dir das Eisen,weil Du einen Mangel provoziert hast.Oder Dein Blutzuckespiegel ist immer unten,weil Du doch etwas zu wenig Kohlenhydrate ist.Laß ein großes Blutbild machen,da wird alles analysiert!

Merh Kalorien verbrennen, z. B. durch Sport, dann bleibt Dein Gewicht erhalten, auch bei erhoehter Kalorienzufuhr.

Manchmal macht es nur die Zusammensetzung. Und Bewegung hilft natürlich auch. Der Körper muß sich halt mal umstellen.

Was möchtest Du wissen?