Bauchnabelpiercing nach 2 Wochen

5 Antworten

Du kannst dir einen Kamilletee machen, ihn kalt werden lassen und ihn dann vorsichtig auf den Piercing tröpfeln. Octenisept (gibt es in jeder Apotheke) desinfiziert und hilft ziemlich gut!

Vielen Dank, habe bereits ein Desinfektionsspray für Piercings zu Hause, das ich täglich verwende. Das mit dem Kamillentee werde ich versuchen :-)

@Franziii993

Ich würde ihn 2-3x am Tag desinfizieren (; Hat bei mir ziemlich gut geholfen! 1x am Tag habe ich das mit dem Kamillentee am Abend vor dem Schlafen gehen gemacht (: Gute Besserung (;

Wenn das Piercing ordentlich gestochen wurde und du dich an die Anweisungen den Piercers hältst, sollte die Abheilung eigentlich relativ normal verlaufen. Falls du das Gefühl hast, dass mit deinem Piercing etwas nicht stimmt, solltest du den Piercer aufsuchen und ihn alles kontrollieren lassen, denn Ferndiagnosen übers Internet sind extrem unzuverlässig und können auch alles noch viel schlimmer machen! Das mit dem Kamilleteebeutel zur Beruhigung, wäre aber mal noch ein Versuch wird. Falls es nicht besser wird mit der Rötung, solltest du aber nicht mehr selbst dran rum experimentieren..

Vielen Dank, ich werde wenn es nicht besser wird auch zum Piercer gehen. Werde aber noch ein paar Tage abwarten.

Kamillentee hat absolut gar nichts auf einem Piercing verloren!!!! Und darf auch keine Wirkstoffe enthalten die helfen könnten - so steht es im Gesetz!!! Dafür kann der Tee aber durchaus schaden - durch enthaltende Schwebstoffe die sich ins Piercing setzen und eine Entzündung fördern!!!

Die Beschreibung könnte sowohl zu einer Entzündung wie auch zu dem Symptomen des Rauswachsens passen...

Also: ab zum Piercer!!!

Hat sich ein roter Hof drum herum gebildet? Und desinfizierst du ihn noch oft genug ( mind. 2 mal täglich) ? Notfalls vom piercer anschauen lassen, wenn es eine richtige Entzündung Ist verschreibt er warscheinlich tyrosur ( oder so ähnlich heisst das 😂 ) Und am besten mit einem großen Pflaster ankleben damit nichts reibt. Gute besserung!

Vielen Dank, Ja es ist etwas rot. Aber nicht so extrem. Bei meinem vorherigen Piercing war das schlimmer. Ich ´desinfiziere auch täglich. Ich werde nun noch eine Woche warten, wenn sich nichts geändert hat gehe ich zum Piercer.

@Franziii993

Okay dann viel erfolg und gute besserung!

Hat sich ein roter Hof drum herum gebildet? Und desinfizierst du ihn noch oft genug ( mind. 2 mal täglich) ? Notfalls vom piercer anschauen lassen, wenn es eine richtige entz

Sorry zu früh abgeschickt

Was möchtest Du wissen?