Baden mit gebrochenem Fuß

5 Antworten

Wenn die Temperatur nicht zu heiß ist, dann ist das wohl kein Problem. Sie sollte den Fuß aber ruhig und sicher ablegen können und sicher in die Wanne können, ohne Belastungen auf den Fuß. Gegen die gezogenen Fäden hilft Sprühpflaster, das brennt beim Draufsprühen, ist aber wasserfest.

Mach doch einen Versuch mit Duschen da ist nicht alles der Wärme ausgesetzt.Wenn sie nicht stehen kann nimm einen Küchenhocker damit sie sich setzen kann.Die Schiene vorher mit einer Plastiktüte umwickeln.

Mit dem noch gebrochenen Fuß würde ich eher sehr vorsichtig sein. Ich weiß es ist sehr unangenehm. Mit dem anderen Bein sehe ich keine Probleme solange die Einstiche trocken sind. Alles Gute Deiner Tochter

Die Temperatur schadet dem gebrochenem Fuss nicht, aber die unwillkürliche Bewegung wird sehr schmerzhaft sein. UNd die Narbe am Knie kann aufweichen. Also ich würde es lassen. Deiner Tochter gute Besserung!

Wenn der Fuss richtig gebrochen war, dasnn könnte es ohne Schiene richtig weh tun. Lieber Bein hoch oder halt Katzenwäsche unter der Dusche.

Was möchtest Du wissen?