ausgang bei kuren

5 Antworten

Bitte, wenn du schon wegen Bourn Out zur Kur bist. Schalte ab, genieße die Zeit, komm zur Ruhe.....und laß mal zu Hause, zu Hause sein - es läuft alles weiter.....verlaß dich auf den Rat der Ärztin.....ich wünsch dir gute Besserung LG

Du bist in einer Kur und nicht auf Urlaub. Die Kasse zahlt die Kur also musst Du Dich an die Regeln halten wie alle anderen auch.

Eine Kur geht nun mal in der Regel 3 Wochen plus Verlängerung, eine Heimfahrt, und ist sie noch so nahe, ist nicht vorgesehen.

Warum genießt Du nicht mal das Seele baumeln lassen??

Bei den meisten Rehabilitationen ist eine Heimfahrt erst frühestens nach zwei Wochen möglich.

Oft hängt der Burnout ja mit den Gegebenheiten zuhause zusammen und da ist es nicht sinnvoll, den Rehaerfolg mit einer zu frühen Heimreise zu gefährden.

Ja das ist rechtens, wenn es Dir nicht erlaubt würde ich aber auch in der Klinik bleiben, unentschuldigtes Fernbleiben kann nach sich ziehen, dass Du die ganzen Kosten der Kur zahlen darfst, wenn Dir jemand drauf kommt, oder was passiert...

Und zwar muss er dann die komplette Kur bezahlen. Eine neue Kur gibt es dann so schnell auch nicht wieder. Da die Kur als abgebrochen gilt.

vielleicht sind in dem kurort noch paar schatten übrig :o))

nee, du sollst dich schon erst mal richtig erholen, denn daheim hättest du bestimmt wieder arbeit und das würde den kureffekt gefährden.

weiterhin gut erholung!

Was möchtest Du wissen?