Auf welcher Seite ist der Blinddarm?

18 Antworten

er ist rechts, das stimmt. Hast du das GEfühl, das du damit Probleme hast? Er kann auch bis zu den Nieren ausstrahlen. Wenn du nicht allein bist, lege dich auf den Rücken und laß deinen Partner genau 3 Finger dick über dem Hüftknochen kräftig drücken. Wenn du aufschreist vor Schmerzen, dann sofort zum Arzt. Wenn nicht, dann hast du nichts am Blindarm!

also der blinddarm(lat. appendix) befindet sich rechts..die schmerzen bei einer Appendizitis (Blinddarmentzündung) fangen erst beim bauchnabel an und strahlen dann in den rechten unterbauch aus.. meistens auch auf dein rechtes bein.. das heißt du kannst dein bein eig so gut wie gar nicht mehr bewegen vor schmerzen .. des fühlt sich dann so taub an .. ich würde dir raten zum arzt zu gehen es gibt aber noch was wo du merkst ob er entzündet ist undzwar drückst du oder dein partner auf die linke seit vom bauch rein und lässt dann schnell los wenn es dann wehtut dann kann es sein das es eine enzündung ist das ist der sogenannte Loslassschmerz ;)

Lg Lisa

dazu kommt auch übelkeit,erbrechen,durchfall,..

Achte auch darauf, dass der Blinddarm (die Appendix) ziemlich lang sein kann (bis zu 20 cm) und dabei in ihrer Lage erheblich variieren kann. In viele Fällen liegt er rechts unten bis mittig im Bauchraum, manchmal aber auch ganz woanders!

deswegen heißt er auch Blinddarm, der verläuft sich öfters! Bei der Leber handelt es sich um eine Organverschiebung wenn sie im Ar....h ist!

gibt einzelne Menschen, die spigelverkehrt gebaut sind, aber in ca. 99,99% der Fällen, ist er rechts.

Rechter Unterbauch. Selten gibt es Lageanomalien, so das Schmerzen bei Blinddarmentzündung auch in den linken Unterbauch oder in den Rücken projiziert werden können.

es gibt sogar menschen, bei denen der blinddarm links liegt

Was möchtest Du wissen?