Anatomie PDF

5 Antworten

Kostenlose Lehrbücher wirst du wohl kaum bekommen, die sind ihr Geld didaktisch gegenüber irgendwelchen Skripten schon wert... Für den Anfang würde ich ein textlastiges Lehrbuch empfehlen (z.B. Schiebler, Benninghoff), da versteht man auch ohne besondere Termi- Kentnisse schon eine Menge. Der Prometheus ist natürlich auch super, allerdings glaube ich dass man bei einem reinen Atlas erstmal relativ planlos ist, wo man anfangen soll. Wenn es eine Unibibliothek mit Medizin- Abteilung in der Nähe gibt, kann man da alles o.g. ausleihen, die wichtigsten Bücher gibt's oft auch in der normalen Stadtbibliothek.

Wenn du Fachliteratur willst, wirst du diese nicht ohne weiteres kostenlos bekommen.

Standardwerke sind z.B. die Prometheus-Reihe, darin sind viele Illustrationen (insbesondere der Band 1 ist wichtig) oder der Taschenatlas Anatomie Band 1 (knappe Erklärungen).

Bevor du die Materie verstehen kannst, solltest du dich in Medizinische Terminologie einlesen, dazu findest du im Internet auch kostenfreie Skripte.

Gruß

Hey Lusthansa,

den Benninghoff kann ich dir als Einstiegslektüre nur bedingt empfehlen.

Wenn du etwas kostenloses suchst, dann wäre definitiv zygotebody.com zu nennen. Ist ein menschlicher Körper, der hilft sich die Strukturen zu verdeutlichen.

Ich persönlich finde https://www.kenhub.com/de recht gut. Die ganzen Texte und auch der Atlas sind kostenfrei. Nur für das Training zahlt man überschaubare 9 € pro Monat. Lohnt sich auf jedenfall einmal reinzuschauen.

Hi, also der Prometheus ist wirklich der Beste. Aber das musst Du selber wissen. Geh mal in einen Buchladen und schau Dir die Reihe 1-3 an. Gute Buchläden( wenn eine Uni in der Stadt ist) haben die in der Regel. Ich finde auch das Preis-Leistungsverhältniss unschlagbar. Es gibt noch die Duale Reihe, die sind auch klasse. Und um lernen die Malatlanten...wer das gut findet kann damit sehr viel lernen. ( aber nur in Verbindung mit den dicken )

Aber umsonst....nöö, da gibt es nichts wirklich gutes. Und Du willst schließlich Medizin studieren udn nicht nur Fußpflege machen.

Was möchtest Du wissen?