alleine zum Zahnarzt gehen ohne Eltern

6 Antworten

Hallo

es ist natürlich toll, wenn Du alleine zum Zahnarzt gehst. Da Du aber noch nicht voll geschäftsfähig bist, brauchst Du für machne Dinge die Zustimmung Deiner Eltern, z.B. wenn es um Zuzahlungen geht. Dies kann bei Füllungen durchaus vorkommen, wenn Du eine andere wählst als die Standardbehandlung der Krankenkasse - z.B. zahnfarbene Kompositfüllungen im Seitenzahnbereich (Zuzahlungen können durchschnittlich bis ca. 150 € reichen, je nach Praxis)

Liebe Grüße Maxi

Ich weiß zwar nicht, was an einer normalen Zahnbehandlung so geheimnisvoll ist, aber selbstverständlich kannst Du ohne Wissen Deiner Eltern Dich beim Zahnarzt behandeln lassen. Du brauchst nur die Versicherungskarte.

Schon mal was von Höllenforschung gehört?

@charmingwolf

Schon mal was von Zahnarztangst oder einer nicht so guten Eltern/Kind Beziehung gehört.Ich frage mich warum Deine Anworten so oft 4 positive Kliks haben? Hast Du Dich 5 fach angemeldet - der erste kommt immer dirket nachdem Du es geschieben hast

Natürlich kannst du alleine um Zahnarzt gehen.

Ja du kannst alleine zum Zahnarzt gehen.

Warum sollte man in dem Ater nicht alleine gehen können?