Ader (?) tut weh (stechendes Gefühl) und ist dick/angeschwollen (?) HILFE! :(

5 Antworten

Hallo. Sei erst mal beruhigt, das ist nichts weltbewegendes. Ich denke (so wie es aussieht) könnte es eine beginnende und nicht ausgereifte Sehnenscheidenentzündung sein. Nähere Informationen , an welchem Zeitpunkt es dir weh tut und seit wann wären sehr nützlich. Hast du in letzter Zeit etwas schweres getragen etc. und dabei einen leichten Schmerz bemerkt, den du aber nicht gemerkt hast?

Zur Therapie kann ich eine entzündungshemmenden Salbe (z.B. Heparin)dir vorschlagen und das Gelenk ruhig stellen, sonst kannst Du nicht viel tun. Wodurch bekommst Du denn immer wieder die Sehnenscheidenentzündung? Möglicherweise könntest Du vorbeugend etwas tun, z.B. eine Stützmanschette anlegen. In einem Sanitätshaus kann man Dich dahin gehend beraten und bei einer häufig auftretenden Erkrankung übernehmen die Krankenkassen zumeist einen Teil der Kosten (ggf. mit Rezept vom Orthopäden).

Sieht nicht nach "Ader" aus, aber nach Sehnenproblemen. Wo könntest du die Sehnen oder Sehenscheiden überbeansprucht haben? Fehlhaltung bei Tätigkeiten? woher kommen die quer verlaufenden rötlichen Striemen? Bandagen, Einengenden Bekleidungen, alte Narben....??

Auf keinen Fall irgendwo reinstechen, wie da einer schreibt. Lieber ausprobieren, ob ein kalter oder warmer Wickel lindert. Wie alt bist du und welche Tätigkeit, Hobby, Beruf... machst du ?

Lieben Gruss mary

Bin kein Artzt für mich sieht das nicht nach eine Ader aus könnte vill eine Sehenscheidenentzündung sein

.......hol dir einen spitzen gegenstand und pieks es auf...

oder :

als alternative könnteste auch zum doc gehn

entscheidung liegt bei dir

was ?! ich soll es aufpieksen ?! XD werde dann wohl eher zum doc gehen,falls es nicht besser wird,danke (;

@Riri94

gute entscheidung XD ;)

Sieht entzündet aus. Ritzt du dich oder so?

Ja,könnte das damit zusammenhängen ?? :O

Was möchtest Du wissen?