Abnehmen: Spaghetti: mehr Spaghetti oder mehr Tomatensosse?

5 Antworten

Versuch es mal mit Vollkornspaghetti, die schmecken auch lecker und machen schneller satt. Die Tomatensauce kochst du mit Dosentomaten, oder verwendest Biotomaten. Audf die Soßenmenge kommt es weniger an als auf die Menge der Nudeln. Insgesamt summiert sich ein Diättag aus der Menge, die man am ganzen Tag über isst. unabhängig, wann du es zu dir nimmst. Viel Erfolg und bleib dran!

noch ein extra-Daumenhoch

Biotomaten haben gleich viel Kalorien, wie die konventionelle Kost.

Dosentomaten sind sehr verschieden - hochwertige sind aus am Strauch ausgereiften Tomaten - also viel süßer und aromatischer, als die, die man frisch kaufen kann. Allerdings enthalten die natürlich dann auch deutlich mehr Zucker, den man aber sonst - aus geschmacklichen Gründen um die Säure abzumildern - der Sauce eh' zugeben müsste.

Vollkornspaghetti finde ich geschmacklich nicht so besonders - aber das soll jeder selbst beurteilen - aber auch ob sie Vor- oder Nachteile haben, ist recht umstritten... Auf jeden Fall sollte man aufpassen, dass man nicht zu den Leuten gehört, die Vollkornprodukte nicht gut vertragen - für diese haben sie auf jeden Fall deutliche Nebenwirkungen.

Hol dir die Spagetti zu Fuss aus Napoli. Das ist auf jeden Fall gut für dich.

Wenn schon Spaghetti dann welche aus Vollkorn. Spaghetti sollen zum Abnehmen nämlich nicht so gut geeignet sein, in der Tomatensoße ist bestimmt auch Zucker usw.

Wenn Du das im normalen Rahmen hälst, dann ist da egal. Die Sauce enthält Zucker und Fett, die Spaghetti enthalten dafür längerkettige Kohlenhydrate.

Ich würde hier eher auf hochwertige Ware - gutes Olivenöl, sonnengereifte Dosentomaten, frischen Oregano, hochwertige Spaghetti und echten Parmesan achten - dann ist der Appetit auch viel schneller befriedigt, als bei irgendwelcher geschmackloser Fertigpampe...

Ich glaube, Du hast da nicht wirklich Ahnung oder :-)?

Gesunde Ernährung hat nicht wirklich was mit Abnehmen zu tun. Ich weiß nicht, wer diesen Blödsinn aufgebracht hat.

Alles, was viele Kohlenhydrate hat, eignet sich nicht, um abzunehmen, dazu gehören Nudeln, Reis, Kartoffeln Vollkornprodukte, Teigwaren, Süßigkeiten, zu viel Obst, usw...!

Wenn Du abnehmen willst, musst Du Dich vor allem eiweißreich ernähren.

Und wie kann man sich bitte als Vegetarier auch abwechslungsreich von Eiweißprodukten ernähren und was fällt alles unter das "essbare" ?

Was möchtest Du wissen?