Abnehmen durch nichts essen?

5 Antworten

Hallo, natürlich geht das. Ich ziehe es schon seit Tagen durch. Esse jedoch jeden zweiten Tag eine Kleinigkeit. Und mache alle zwei tage 30 min Sport. Habe in 5 tagen 6 Kilo abgenommen. :)

Ich habe einige Wochen lang kaum etwas gegessen (unter 800kcal am Tag), weil ich nach einer schmerzhaften Trennung kein Hungergefühl mehr hatte...ich hatte 11 kg abgenommen in 8 Wochen und wiege jetzt bei einer Größe von 1,72m 57kg. Auch wenn ich immer auf meine Ernährung achten muss, habe ich bis jetzt ( 20 Monate später) erst 2kg zugenommen. Ich denke also es kommt auf die Person an...mir hat es nicht geschadet und ich bin sehr zufrieden...würde nicht mehr tauschen, auch wenn die Umstände nicht sehr toll waren...

Unter keinen Umständen machen. Der Körper reduziert den Grundumsatz - baut reichlich Muskeln ab. Wer dick und schwabbelig werden möchte macht Nulldiät, Fastet oder ähnliches. Wenn man es machen würde, würde man reichlich Wasser ausscheiden (unter anderem durch den Abbau des Glykogens in Muskeln und Leber) - das können schon 500 ml pro Tag sein. Also mindestens 2,5 Kilo weniger nach einer Woche - wer Ödeme (Wasseransammlungen) hat - natürlich mehr. Dazu noch der Verlust von Muskeln, der auch wieder mit Wasserverlust einhergeht. Substanzabbau von 2-2,5 Kilogramm sind schon drin. Aber wer hat schon zu viele Muskeln und will die unbedingt abbauen? Nach einer Woche nichts essen zeigt die Waage meist durchschnittlich 4 bis 6 Kilogramm weniger an. Aber gesund sinnvoll ist das nicht. Beste Grüße von Sven-David Müller - Erfinder der Müller-Diät - www.svendavidmueller.de

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Mädchen hör auf mit sowas !! damit machst du / man nur seinen Körper kaputt . Schau lieber das du dich gut / gesund ernährst , Sport treibst , und immer gute laune hast :-) !!!

Erst ja, und dann nur noch gaaaaaaanz langsam.

Was möchtest Du wissen?