Abnehmen durch Arbeit?

10 Antworten

Hallo MissAnnika! Sicher geht das. Die Fettverbrennung ist ein im Körper ständig ablaufender Vorgang. Das Ausmaß hängt immer vom Grad körperlicher Betätigung und damit vom Energiebedarf ab. Ob das durch Sport erreicht wird oder körperlich anstrengende Arbeit ist völlig egal.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Hallo Annika,

ich glaube, ich hab' ein paar nützliche Tipps für dich :) (die du aber bestimmt schon mal gehört hast)

  • Trinke nur Flüssigkeiten ohne Kohlensäure, am besten Wasser mit einer Spritze Zitrone (Zitrone verringert dein Apppetit) ---> Ein Glass Zitronenwasser vor den Mahlzeiten - und schon isst du viel weniger alos geplannt
  • Esse lieber öfter, aber in kleinen Portionen. Stell mal vor, du bist eine Feinschmeckerin: Geniesse das Essen!
  • Und merke: du bist keine Mülltonne ---> Fast Food darf zwar sein, aber nicht jeden Tag
  • Fleisch, Fisch, Käse ---> machen dich lange satt ---> kombinire sie mit Gemüse und dann bist du auf der richtigen Seite
  • Keine Kohlenhydrate abends ---> das ist schon mal richtig ----> es gibt schon kohlenhydratfreie Produkte wie z.B. Nudeln ohne Kohlenhydrate von Kajnok. Die sind zwar etwas teurer als die normalen Nudeln, aber haben auch kaum kalorien

P.S.: Bei mir ist es so, wenn ich ein paar Kilo abnehmen will, ohne zu hungern, fange ich einfach an sich gesund zu ernähren ---> das hilft auf jeden Fall. (kleine Sünden sind erlaubt :)))

LG Hoffe, die Tipps helfen dir ;)

Dankeschön! Tolle Tips :)

theoretisch ja, komplexe kohlenhydrate wegzulassen ist aber falsch

Ja ist möglich, wenn du deine Ernährung komplett umstellst, heißt kaum Kohlenhydrate und kein Zucker

Du kannst generell nur mit Ernährung abnehmen, aber das dauert sehr sehr lange. Und das was du da auf der Arbeit verbrauchst ist nicht so viel wie du denkst. Um Sport kommt man nicht rum. Vorallem bei solchen Tätigkeiten wirst du Körperlich dann irgendwann Probleme bekommen, wenn du nicht für gesunde Bewegung sorgst.