28 Tage - 20 Kilo wie J.Lo?

12 Antworten

könnte klappen, machen würd ich das aber auch nicht. Vor allem nicht ohne medizinischer aufsicht. (J.Lo hat ja auch genug fachpersonal um sich rum, die ständig ihre Gesundheit und alles kontrollieren)

Dir ist leider nicht zu helfen. Dir scheint nicht bewußt zu sein, dass dir das nur Ärger in deinem weiteren Leben einbringt. Unabhängig dass du danach wieder fett und unschön aussiehst, wirst du in der Schule keine Leistungen mehr bringen können, da dein Körper so richtig schön unterversorgt wird. Die Ausbildung kannst du dir aus dem Kopf schlagen, ja und dann kommt dann das Frustessen und du wirst noch fetter. Sorry, ich kann mich nur so krass ausdrücken, weil es dir warscheinlich tatsächlich danach so gehen wird. Abgesehen davon, diese tollen Krankheiten wie Magersucht, Ess-Brech-Sucht. Das macht doch so richtig Spass.
Mädel, wenn du gar nichts isst erreichst du dein Ziel, nämlich 2 Meter tief unter der Erde. Überlege dir genau, was du tust.

Ob das funktioniert oder nicht, hängt auch von deinem Körper ab, wie oben schon beschrieben, allerdings tust du deinen Körper nichts gutes damit an, was soll das bringen? Viele Prominente haben neben her noch ihren Coach, dadurch nehmen viele rasend schnell ab, aber nicht jeder wird das erwähnen. Mach es lieber nicht...falls doch, viel Glück, ich hoffe du bereust es nicht.

Warum willst du das deinem Körper antun? Außerdem hast du dann auch wahrscheinlich ziemlich wieder schnell Gewicht drauf, wenn du wieder auf normale Kost umsteigst.

Ich halte es so oder so für keine gute Idee.

Hast Du Übergewicht? Deine geschilderte Radikaldiät ist sicher nicht gesund. Aber wenn's unbedingt sein muß, besprich das mit Deinem Hausarzt.

Was möchtest Du wissen?