Schleim - neue Fragen

  • Nasennebenhöhlenentzündung geht nicht weg, wer kennt sich aus,Hilfe !! Hallo Mit läuft immer so ein komischer schleim von der Nase in den Hals runter, war beim Arzt habe sinupret und gelomyrtol bekommen,beides hilft gar nicht , der. Hno Arzt meint auch dass meine Nasenschleimhaut geschwollen ist Was soll ich jetzt tun?? Wotan kann es liegen dass es nicht besser wird ..bin langsam echt verzweifelt

    7 Antworten
  • Seltsame gelbliche Ablagerungen im Hals Hey Leute als ich gestern wegen Halsweh im mit einer Taschenlampe vorm Spiegel meinen Hals absuchte stellte ich fest das gleich neben meinem Zäpfen eine gelbliche Ablagerung fest. Da ich vor ein paar tagen ein Video sah in dem Würmer in dem Mund eines Mannes schlüpften bekam ich Panik. Ich nahm eine Pinzette und versuchte dieses ding aus meinem Mund zu bekommen. Glücklichteweiße War es kein Wurm

    von TheEdi · · Themen: , ,
    4 Antworten
  • Auf welche Krankheit würdet ihr tippen Hey Leute. Ich hoffe jemand kann mir helfen. Mir geht es seit etwas über einem jahr nicht besonders. Als ob ich plötzlich ein zu schwaches immunsystem hätte. Zu mir: 22, 1,80, 73kg, sportlich und eigentlich sehr fit. Nun zu meinem Krankheitsbild: Angefangen hat es mit einer ständig verstopften Nase, sowie Schleimbildung und chronischem husten. Die ärzte verschrieben mir 2 mal antibiotika &

    von lukii1992 · · Themen: Syphillis, ,
    5 Antworten
  • Erkältung ?Grippe? Bronchitits Bakteriell oder Virus?? Hallo, Ich bin seit 3 Tagen Krank. Ich spucke gelben schleim aus. Aber Meine Nase läuft nicht und ist auch immer Frei. Reizhusten habe ich kaum. Also gehts mir eigentlich ziemlich gut bis auf den gelben schleim und beim husten das Kratzen. Würdet ihr zum Arzt gehen bei einer normalen Bronchitis? Weil viele meinen das es auch mit viel Trinken ,Inhalieren und sich ausruchen weggeht, solange es

    von Thomas132 · · Themen: , Schleim,
    4 Antworten
  • Husten trocken aber der Hals ist Ständig gereitzt und brennt Im März/April hatte ich angefangen zu Husten, der war trocken und heftig. Ich konnte auf Grund meiner Arbeit nicht zum Arzt gehen, da bei uns viele Leute fehlten und leider ich nicht Konnte (.....) Erst beim Einsatz in einem anderem Ort bekam ich Fieber und Schüttelfrost so das ich dann 2 Wochen Krank war. Durch Antibiotika wurde zwar einige besser der Husten blieb jedoch. Erst nach 7 Wochen war

    von Wtaler · · Themen: , , Schleim
    3 Antworten
  • HILFE BLUT IM SCHLEIM ! : ( Hallo Leute , ich hoffe Ihr könnt mir weiter helfen. Solangsam bin ich echt verzweifelt. zu meiner Person : Weiblich und 19 Jahre alt. Alles fing vor 3 Wochen an. Ich war beim Arzt und er stellte eine Entzündung im rachenbereich fest. Meine Bronchien saßen sehr zu, Dagegen hat der Arzt mir ein Bronchienerweiterndes SPray verschrieben Was ich immer noch einnehme. es ging nicht weg, darauf hin

    von Liona · · Themen: Schleim,
    3 Antworten
  • Ich Kann seit 3 Wochen den Schleim nicht abhusten. : ( Hallo Leute wie es oben schon steht , kann ich den Schleim seit 3 Wochen nicht abhusten. es ist sehr kompliziert, ich verspüre nicht den drang dazu zu Husten . Da ich aber weiß oder merke das meine Bronchien zusitzen und ich schon alles Probiert habe um diesen Schleim i.wie rauszubekommen und es nicht funktioniert , mache ich mir langsam sorgen. also ich Huste dann von mir selber aus und dann

    von Saski95 · · Themen: , Schleim
    4 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Schleim

  • Ich glaube ich habe Lungenkrebs!Was soll ich tun? Ich habe schon sehr sehr lange morgens oder abends oder wann auch immer schleim im Hals den ich dann ausspucke.Ich habe mir eigentlich nie sorgen darum gemacht, ich dachte das wäre was völlig normales, aber ich habe jetzt gelesen, dass das ein symptom für Lungenkrebs ist! Außerdem habe ich, wie soll ich es beschreiben, eine art Druck auf der Lunge. Es tut jetzt nicht unbedingt total weh, aber es

    von MyHero · · Themen: , Schleim
    6 Antworten
  • Schleim im Hals!Was tun? Ich habe seit zwei Tagen ständig Schleim im Hals! Ich bin 13 und habe auch noch nie geraucht. Ich habe auch kein Halsschmerzen oder Husten und kann mir nicht erklären wo das herkommt. Ich mach mir grosse sorgen und steigere mich glaub ich auch ein wenig in was rein, weil ih gelesen habe das man bei Lungenkrebs auch Schleim im Hals hat. Kann mir jemand sagen woher das kommt Und wie ich es

    von MyHero · · Themen: Schleim,
    3 Antworten
  • Nase dauerhaftes verschleimt, Schnupfen, was tun? Hallo, Seit mehreren Jahren kämpfe ich mit einem Nasen-Problem. Derzeit ist es so, dass ich praktisch jede halbe Stunde Schleim in der Nase bildet. Dieser ist teils grünlich (grüne Klumpen), teils weiß (meist kleine, weiße, undurchsichtige Klumpen) und manchmal (periodisch..) ist dieser ganz durchsichtig und davon gibts dann reichlich! Muss dauern hochziehen und kräftig aus der Nase pusten,

    von RusTux · · Themen: , , Schleim
    3 Antworten
  • Seltsamer Geschmack im Nasenraum/Rachen (Schleim) Hallo zusammen, Ich hatte vor 6 Monaten(Dezember) eine Erkältung. Seitdem habe ich immer ein wenig Schleim im hinteren Nasenraum(in der Nähe des Rachens) der mir oft beim schlucken hinunterläuft, obwohl ich keine Erkältung mehr habe. Er hat auch einen seltsamen Geschmack, so ''alt'' oder ''staubig''(irgendwie auch nach irgendwelchen Pillen). Ach ja,

    von malandro7 · · Themen: , , Schleim
    3 Antworten
  • Zäher Schleim an den Stimmbändern Hallo Forum-Gemeinde, hat jemand ne Ahnung woher zäher Schleim an den Stimmbändern kommt ? Trinke eigentlich genug, aber bin morgens total ausgetrocknet und habe ca. 2 Std nach dem Aufstehen festsitzenden, zähen Schleim an den Stimmbändern. Das reizt mich natürlich entweder zum Husten oder ( meistens) zum Räuspern). Dadurch fühlt sich der Hals total rauh an. Inhalationen oder Bonbons-Lutschen

    von juppohlig · · Themen: , , Schleim
    3 Antworten
  • Zäher Schleim in Hals und Rachen Wie ich im Internet verfolgen konnte, ist diese Problematik offenbar alles andere als selten. Auch ich „kämpfe“ in letzter Zeit mit zähem Schleim im Rachen, allerdings unterscheidet sich die Symptomatik von der der meisten Betroffenen etwas. Vor ungefähr einem Vierteljahr fing es mit der Schleimbildung an, nachdem ich zuvor nie Probleme damit hatte (, es sei denn mitunter im Rahmen einer

    von Faustulus · · Themen: Zäh, , Schleim
    3 Antworten
  • globuseffekt - zäher schleim Moin, ich habe seit rund 3 Monaten ein ganz großes Problem meiner Meinung nach. Angefangen hat das exakt am 27. Dezember 2013. Ich hatte die erste Zeit das Gefühl eines Fremdkörpers in meinem Hals. Aufgetreten ist dies nach einer schweren Grippe die ich hatte, wo ich unter anderem auch Medikamente verschrieben bekomme habe (Jutamox 750 mg). wovon ich jeweils 3 Stück am Tag innerhalb eines

    von N3XT0R · · Themen: Schleim, ,
    2 Antworten
  • Zäher gelber Schleim, und rasselartiges Geräusch beim Ausatmen ! Hallo, Seit ein paar Tagen habe ich nach dem aufwachen eine Art schwere auf der Lunge, nicht sehr stark eben vorhanden. Dazu kommt extrem viel Schleim Auswurf mit starkem Husten. Das Abhusten schmerzt hinter dem Brustbein. Das wäre ja alles nicht sehr schlimm, aber wenn ich Morgens vor dem Abhusten stark ausatme, höre ich eine Art rasselndes röchelndes Geräusch. Das hört sich gruselig an :(

    von Flugroboter · · Themen: , ,
    10 Antworten
  • Schleim im Hals löst sich nicht. Mein Vater(86) leidet schon seit Jahren unter einer immer schlimmer werdenden Verschleimung im Hals. Schleimlösende Mittel kann er nicht nehmen, weil er nicht richtig abhusten kann. Er kann durch den Schleim auch nichts mehr schlucken und wird durch eine Magensonde ernährt. Im letzten Jahr war er in verschiedenen Krankenhäusern und dementsprechend viele Fachärzte haben ihn untersucht, doch keine

    von DieterDi · · Themen: , Schleim
    5 Antworten

Lesenswert: Neue Tipps zum Thema Schleim

  • Nase ruhig mal hochziehen! Das Nasehochziehen bei einer Erkältung ist für uns zwar eine Unart, aber es ist wesentlich gesünder als die Nase unter hohem Druckaufbau zu schneuzen. Gerade die Technik, bei der man erst beide Nasenflügel zuhält, Druck aufbaut und dann das Sekret ins Taschentuch schneuzt, kann Nebenhöhlenentzündungen fördern. Man sollte lieber immer in Nasenloch freihalten und schneuzen, oder die Nase eben auch

    von midsummer · · Themen: , , Schleim
    0 Ergänzungen
  • Thymian bei Husten Bei Husten auch bei Reizhusten hilft sehr gut Thymian. Der Thymian löst den Schleim in den Bronchien und bekämpft mit seinen ätherischen Ölen auch Bakterien. Am besten lässt sich das als Tee trinken denn das ist dann auch noch zusätzlich gut für den Hals. Entweder Thymiantee kaufen oder selber herstellen mit frischem Thymian und täglich ruhig mehrere Tassen trinken.

    von DieDenise · · Themen: , ,
    0 Ergänzungen
  • Bei Verschleimungen der Bronchien hilft Tanne Der Tannenbaum ist ein gutes Mittel bei Verschleimungen der Bronchien. Die ätherischen Öle der Tanne wirken antimikrobiell und durc hblutungsfördernd und lösen deshalb die Verschleimungen. In den Wald gehen und die Nadeln der Tanne sammeln ( frische) und mit ins Badewasser geben. Das Wasser sollte nicht heißer als 38 Grad sein.

    von Meditation · · Themen: Tanne, Antimikrobiell,
    0 Ergänzungen