Frage von mietzekatz, 1.123

Schwindel, Ohnmachtsgefühle, Schweißausbrüche, zittrige Beine

Halli Hallo... ich habe mitbekommen das ich nicht die einzige mit diesen Problemen bin nur keiner schreibt was es nun war ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Seit April 2014 leide ich unter Symptomen wie:

Schwindel höllische Rückenschmerzen im Nacken Schulterbereich Schweißausbrüche Herzklopfen/ erhöhter Puls Ohnmachtsgefühle Müdigkeit Tinitus (ca 3 sek) Sterne sehen (in letzter Zeit immer nur ein heller Punkt für ca 2 sek) Wacklige Beine zitternde Hände eiskalte Hände Schmerzen wie Nadelstiche an der rechten Hand kleiner und Ringfinger Sehstörung (mittig relativ klar an den Seiten leicht verschwommen) Konzentrationsprobleme Übelkeit selten Verstopfung

so joar is ja ne Menge....bisher untersucht

Lumbalpunktion wegen Hirnhautentzündung oder Borreliose 2x langzeit EKG Gefühlte 1000x normales EKG Großes Blutbild bis auf Viatmin B12 Magnesium Eisen und EBV Urinprobe 1x Schellong Test (Blutdruck) MRT Kopf MRT HWS Nervenstrommessung Arme Gefäßultraschall am Hals

hmm ich bin bereits im Psychologischer Behandlung und habe schon die Bestätigung das ich KEINE Panikattacken habe... also muss ich ja gesund sein Hihi naja ich soll noch zum Augenarzt, und zum Osteopathen hm aber ich weiß langsam nimmer weiter

Amalgamfüllungen habe ich nur eine und die kam nachdem die Sache mit meiner Gesundheit los ging mit Histaminintoleranz kenn ich mich nicht auch und das nimmt auch kein Arzt ernst

ich suche nach Leuten mit ähnlichen Problemen und was war es bei euch und qas hat euch geholfen?

Macht es Sinn ein EEG machen zu lassen und zu welchem Arzt könnte ih noch gehen um dem leiden mal ein Ende zu setzen...

momentan kann ich absolut nicht mehr Arbeiten gehen und bin nur noch krank werde wohl die Arbeit verlieren und wo anders hin kann ich trotzdem nicht weil ich gesundheitlich gar nicht in der Lage bin muss mich öfter hinlegen traue mich nicht mehr Arbeiten zu fahren

kann das an einer Hypotonie ligen? Das ich so schlimmen Blutdruck abfall habe?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo mietzekatz,

Schau mal bitte hier:
Schwindel Rückenschmerzen

Antwort
von englishrose53, 1.123

Hallo Miezekatz, hast ja schon eine Menge untersuchen lassen. Aber warst Du auch schon beim Orthopäden? Ein paar Dinge deuten auf eine herausgesprungene Bandscheibe im Nacken hin. Aber vielleicht hast Du das schon abchecken lassen. Wenn nicht, na dann würde ich dies vorschlagen. Würde mich interessieren, was dabei heraus gekommen ist. Wünsche Dir alles Gute und das endlich bald etwas gefunden. Solche Symtome kann man sich nicht alle einbilden. Viele Grüße englishrose

Kommentar von mietzekatz ,

Ja der hat mich aber nicht wirklich untersucht wie gesagt hab ein mrt vom nacken müsste man da sowas nie sehen?

Kommentar von mietzekatz ,

Das komische is das ich mal bei der naturheilpraktikerin war die hat mir Blockaden gelöst und mich eingerenkt und danach war es weg ... nur hält das nicht lange mir gehts nach einem tag wieder schlecht und die Wirbel müssen wieder eingerenkt werden

Kommentar von rosaglueck ,

Mit Rotöl kann man einen ähnlichen Effekt erzielen..und man kann das selber zuhause durchführen(lassen) udn wiederholen. Bei Nackenproblemen auch als Frau an die Schilddürse mitdenken..die verursacht oft als erstes Probleme mit der Nackenwirbelsäule/-muskulatur/-innervation. Auch ich bin da erstmal beim Orthopäden eingerenkt worden..was eben nur kurz hilft..und in fortgeschrittenerem Alter auch nicht jede Frau immer gut verträgt.

Antwort
von mietzekatz, 986

Mir ist zum weinen langsam habe ich Angst. Ich habe testweise die Pille ein virtel Jahr abgesetzt und da sich nix besserte nahm ich sie heut abend wieder.... ich war dann hunde müde und legte mich mit meinem freund schlafen. Ich hatte anfangs immer wieder dasgGefühl keine kontrolle mehr über mein Körper zu haben was das atmen betrifft das versetzte mich kurz in angst da ich seh müde war versuchte ich erneut zu schlafen alles war mir zu viel der fernseher die katze die miit ihrer maus spielte ich schreckte jedesmal hoch ich sperrte die katze aus und machte den Fernseher aus danach bildete ich mir ein ein freund würde mit mir reden wieder erschreckte ich... ich sah tausend bunte Bilder ich fühle mich wie unter Drogen oder vergiftet kann das von der Pille kommen? Ich hatte seit monaten nie eine Panikattacke und ich weiß ja auch wie sowas sonst abläuft aber das war anders... ich friere und gleichzeitig Schweißausbrüche wenn ich jetz wieder ins kh gehe sagen die ich spinne. Mein Bauch gluggert wie verrückt und mir ist spei übel

Antwort
von elvislebt, 823

Spontaner Gedanke: hast du schon mal deine Schilddrüsen-Werte kontrollieren lasssen?

Kommentar von mietzekatz ,

Angeblich sei da alles io

Antwort
von dustywoman88, 759

mich lässt der satz aufhorchen dass du ich nicht mehr auf arbeit traust...

Kommentar von mietzekatz ,

Angeblich sei da alles io

Kommentar von mietzekatz ,

Oh falsches Kommi....

ich hatte mich verschrieben Autokorrektur Handy sry sollte heißen Angst vor dem Autofahren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community