Frage von darleen, 2.861

Was sind das für Pickel am Bauchnabel?

Hallo! Ich habe seit c.a 5 Wochen Pickel am Bauchnabel. Sie schmerzen bei Berührung z.B durch die Hose und jucken zeitweise. Sie entstehen, gehen nach einiger Zeit weg, und tauchen dann jedoch an anderer naher Stelle wieder auf. Sie haben einen kleinen weißen Punkt, aus dem ein wenig Eiter austritt wenn ich dran herum drücke (sollte ich nicht tun das weiß ich). Ich bin ratlos und weiß nicht wie ich sie weg bekommen soll & habe Angst zum Arzt zu gehen. Ich Miss dazu sagen, dass ich seit 3 Jahren ein Bauchnabel piercing habe, welches immer noch krustet, teilweise leicht blutet und eifert. Ich würde mich sehr über hilfreiche antworten freuen! Pickel siehe im angehängten Bild

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mahut, 2.588

Ich denke das du durch die Entzündeten Piercing Bakterien im Körper hast, ich kann dir nur Raten, nehme die Dinger raus und behandel die Wunden, dann hören auch die Pickel auf.

Du solltest vielleicht auch zum Arzt gehen um eine Ernsthafte Infektion im Körper auszuschließen. den 3 Jahre eine wenn auch leicht eiternde Wunde kann deine inneren Organe schädigen.

Kommentar von Mahut ,

Ich danke dir für den Stern.

Antwort
von Shivania, 1.548

Ich habe das auch wenn ich eine bestimmte Hose trage. Es ist eine Allergie auf einen Inhaltsstoffe vom Hosen-Knopf. Wenn ich ein Kleidungsstück drunter trage (ein langes T-Shirt z.B. das ich in der Hose trage), dann tritt es nicht auf. Eine zeitlang hatte ich auch ein Pflaster innen auf den Hosenknopf geklebt - das muss ich aber jedes Mal nach dem Waschen wieder neu draufkleben - ich denke da nicht immer dran - deswegen habe ich es weg gelassen. Vielleicht beobachtest Du das mal?

Sonst könnte es natürlich auch eine Allergie / Unverträglichkeit mit Deinem Piercing sein. Kannst du es für einige Tage herausnehmen und beobachten was sich ändert?

Antwort
von dustywoman88, 30

tja..wie wäre es endlich mal das piercing rauszunehmen, wenn das seit 3 jahren eitert und nicht ordentlich heilt?  wundert mich gar nicht das du solche eitrigen pickel bekommst

Antwort
von walesca, 1.933

Hallo darleen!

dass ich seit 3 Jahren ein Bauchnabel piercing habe, welches immer noch krustet, teilweise leicht blutet und eifert.

Und da bist Du bis heute noch nicht auf die Idee gekommen, dass Du ggf. gerade dieses Piercing nicht verträgst?? 3 Jahre - definitiv viel zu lange!!! Du scheinst gegen das Material des Piercings allergisch zu sein!! Nun scheint sich diese Unverträglichkeit wohl auch auf Hosenknöpfe u.ä. ausgeweitet zu haben. Der Körper wehrt sich - das Maß ist offensichtlich voll! Damit solltest Du wirklich mal zum Arzt gehen. Dann musst Du aber damit rechnen, dass Du das Piercing ganz entfernen musst, damit alles wieder abheilen kann. Wenn Du einfach so weitermachst, treibst Du wirklich Schindluder mit Deiner Gesundheit - sooo schön kann doch das beste Piercing nicht sein!??!!

Alles Gute und ein wenig Vernunft wünscht walesca

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community