Frage von LijahQuu, 87

MRT Befund Auswertung: Wie ernst ist es?

HWS a.p.,stl.: Verschmälerung des Bandscheibenraumes C5 mit mäßiggradigen anterioren spondylohytären Randanbauten. Streckhaltung der HWS. Dei Wirbelkörper von regulärer Höhe und Struktur. An den kleinen Wirbelgelenken sowie am Dens keine Auffälligkeiten.

Ergebnis: Geringgradige Discopathie mit begleitender Spondylosis deformans C5. Konsektutive Streckhaltung der HWS.

Vielen Dank im Vorraus ;)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von StephanZehnt, Community-Experte für Schmerzen, 49

Hallo L.....

so extrem wie Du denkst ist das Ganze nicht

Eine Streckfehlhaltung ist eine Abweichung von der normalen S - Form der Wirbelsäule.der S- -Bogen der Halswirbelsäule ist zu flach.(
Konsektutiv wäre unmittelbar nachfolgend) an das genannte Problem C5 )

Bei dem Halswirbel  C5 und deren angrenzende Bandscheibe(n) besteht ein Bandscheibenschaden. Das heisst Wasserverlust udgl.

Die Bandscheibe kann ihre Aufgabe nicht mehr voll erfüllen. Als Langzeitreaktion auf eine Fehlbelastung der Wirbel entstehen so genannte Randanbauten (Rabenschnabelfortsätze) die sich gegenseitig abstützen

Die Anbauten sehen dann in etwa so aus

http://www.osteoporosezentrum.de/osteoporose-des-mannes-osteoporose-bei-maennern... 

Ja und anterior bedeutet weiter vorn!
Die  Uncovertebralgelenke (Halbgelenke der Halswirbelsäule sind OK genau so der Dens Axis (also der untere Teil des Kopfgelenkes) Dens und Axis wäre Zahnachse, in dem Fall sehr zutreffend) 

http://www.montazem.de/deutsch/html/halswirbelsaule.html

Eine Spondylosis deformans ist eien degenerative und krankhafte Veränderung von Wirbelkörpern verbunden mit einer genau so degenerativen Veränderung der Bandscheiben. ( hier geringgradig)

Ich weis nicht wie Deine Schmerzsituation usw. aussieht da Du annimmst das Ganze sei nicht gerade ... Wen sich das ein Neurochirurg ansieht würde ich ganz genau hinschauen wieviel  Erfahrung er und dessen Klinik hat! Falls man überhaupt daran denkt (Schmerzsituation usw,).

Alles Gute Stephan

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community