Frage von neelya, 122

wer kennt sich mit weber c frakturen aus????????

hallo, meine Mutter 62 hat sich am zweiten Weihnachtstag eine Weber -C fraktur zugezogen, diese sollte an dem Tag noch Operiert werden. Dies verneinte meine Mutter aber und zog einen Gips vor. Nun ist sie Silvester aber auch noch gefallen und dabei hat sich der Bruch verschoben. Der Fuß ist nun rot/blau/gelb. Die Ärzte haben ihr nun noch dringender zu einer Op geraten, sie möchte aber nicht bevor sie weiß, dass die heilungschancen seeeeeehr hoch sind (nach der Op) und wie hoch die wahrscheinlichkeit ist, das die "ersatzteile" drinnen bleiben können. Denn der Arzt sagte, dass sie wenn sie nicht stören drinnen bleiben können. Und sie will dann nämlich auf keinen fall ein zweites mal Operiert werden...

ich wäre über hilfreiche Antworten wirklich dankbar!!!

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von StephanZehnt, 112

Hallo N...,

ein Weber C. Bruch ist ein Bruch oberhalb der Syndesmose, Syndesmose ist auf jeden Fall verletzt Das Problem bei einem offenen Bruch kann es zu Infektionen kommen. Sie sollte den Bruch im OSG so schnell wie möglich operieren lassen. Wenn Du Dir die Zeichnung einmal ansiehst verstehst Du die Zusammenhänge. Dies kann dazu führen das zum Schluss das OSG versteift werden muss Wenn es zu viele Komplikationen gibt, nachdem sich die Sache verschärft hat!!

http://www.dgu-online.de/en/patienteninformation/haeufige-diagnosen/sportle/spru...

Also wie auch immer sie sollte sich operieren lassen. Das Ganze wird dann verschraubt. Es gibt keine absolute Sicherheit das jetzt noch alles zu 100 % funktioniert! ohne Probleme! Nachdem nun alles grün-blau -orange ist!

VG Stephan

Zeichnung Quelle Badische Nachrichten

Antwort
von gerdavh, 114

Hallo, ich bin geradezu entsetzt, wenn ich so etwas lese. Bei einer Weber-C-Fraktur handelt es sich um eine offene Fraktur, wie ja schon @stephanzehnt ausführlich beschrieben hat. Sie hat, wenn sie sich nicht operieren lässt, die 100%ige Chance Wundbrand zu bekommen und evtl. ihr Bein zu verlieren. Gerda

Kommentar von gerdavh ,

Habe nochmal nachgelesen - bei einer Weber C-Fraktur muss es sich nicht zwangsläufig um einen offenen Bruch handeln. Aber ich würde an Stelle Deiner Mutter mich auf jeden Fall operieren lassen, zumal sich die Bruchstelle jetzt auch noch verschoben hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten