Frage von keev1337, 185

Spickdrahtentfernung nach distaler Radiusfraktur

Heyho, habe mir vor 5 Wochen das Handgelenk gebrochen und es musste in einer OP gerichtet werden. Zum fixieren haben die Ärzte Spickdraht benutzt, welcher seitlich aus meinem Handgelenk rausschaut. Dieser soll morgen entfernt werden. Jetzt zu meiner Frage: Bekomme Ich morgen eine örtliche betäubung/nur Schmerzmittel und auf welche Schmerzen muss ich mich einstellen? Weil jetzt, den Tag davor habe Ich schon etwas Angst, bzw. Respekt.

Antwort
von Mennomania, 165

Rulamann hat vollkommen Recht, die Entfernung wird grundsätzlich immer in örtlicher Betäubung durchgeführt. Recht schmerzhaft ist der Vorgang eigentlich auch nicht, wenn nicht gerade extreme Verwachsungen vorliegen (was aber nur sehr selten vorkommt).

Antwort
von rulamann, 139

Eine Spickdrahtentfernung wird mit einer Lokalanästhesie gemacht. Das heißt, du brauchst dir wegen der Schmerzen keine Sorgen machen.

Alles Gute für Morgen von rulamann

Kommentar von keev1337 ,

Danke für die flotte Antwort! Da bin Ich schonmal beruhigt, dass es Betäubt wird, habe mir da die ganzen letzten Tage schon Gedanken gemacht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community