Frage von Husky96, 34

Welche Neuroleptika verursachen keine Spätakathisie?

Hi, ich habe schon sehr viele NL ausprobiert und sehr schlimm Akathisie bekommen. Einmal ist es erst nach dem absetzen(allerdings abrupt!) aufgetreten (Clozapin!). ich konnte damals keine 2 Sekunden mehr sitzen. War sehr schlimm. das zog sich meherer Wochen hin. Gibt es Nl die sowsa nicht verursachen, ich meine jetzt nicht die anderen Spätdyskinesien, nur die Tardive Akathisie. Mir haben die Medis sonst sehr geholfen.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Alois, 26

Hallo Husky96,

eine sehr spezifische Frage für ein "Laienforum" - findest du nicht?

Grundsätzlich ist es so, dass alle Dopaminrezeptorblocker ebendiese auslösen - übrigens gibt es auch bei der tardiven Akathisie neurologisch betrachtet längst mindestens 3 Unterformen.....

Fakt ist, dass die sog. "atypischen" NL in diesem Punkt wesentlich besser sind;

am allerseltensten treten diese Wirkungen bei Clozapin alias Leponex auf - dafür hat es aber leider andere, die wesentlich gefährlicher einzustufen wären.....

Liebe Grüße,  Alois

Kommentar von Alois ,

Ich persönlich würde übrigens einen Umstellungsversuch auf Clozapin in geringstmöglicher Dosierung machen - verbunden mit engmaschigen BB-Kontrollen; hilft das auch nicht, würde ich gänzlich auf andere Substanzgruppen ausweichen - notfalls auch Benzodiazepine - denn meiner Meinung nach sind das gerade für dein Alter recht bedenkliche Entwicklungen; allerdings musst du das schon zwangsläufig mit dem Arzt deines Vertrauens besprechen.

Liebe Grüße, Alois

Kommentar von Husky96 ,

Danke für den Tip. Ich muss sowiso bald zum Arzt deswegen. Akathisie ist eine shit NW. ich hatte sie schlimmer empfunden als die Krankheit selbst. Ich kann damit nicht leben.

Kommentar von Alois ,

Gern geschehen - und abgesehen von deinen subjektiven Empfindungen - das darf man so nicht tolerieren......

Liebe Grüße,  Alois

Kommentar von bountyeis ,

ich finde die Frage jetzt nicht SO spezifisch, laufen doch genug Leute mit Themenschwerpunkt "Psychiatrie" im Forum herum. Spezifsch wäre, wenn er jetzt das Wirkungssystem von Dopamin, GABA etc. wissen wollte....

Antwort
von bountyeis, 26

Es gibt Menschen, die überhaupt keine Neuroleptika vertragen und auch keine nehmen können. Das ist leider so. Das NL, das das am wenigsten macht, ist Clozapin, und das hast du ja durch. Leidest du an Psychose? Ich selbst komme mit einer Mischung aus Reizabschirmung und - wirklich äußerst selten - Benzodiapine klar, NL würde ich nie wieder nehmen, ich vertrage sie nämlich auch nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community