Frage von Walti1540, 138

Vakum penispumpe

Hilft eine Penispumpe bei Impotenz

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von anonymous,

Die Penispumpe ist eine Unterdruckpumpe, die als Hilfsmittel bei Impotenz eingesetzt wird, wenn also auf natürliche Weise keine ausreichende Versteifung des Gliedes zur Ausübung des Geschlechtsverkehrs erreicht werden kann. Die Penispumpe ist eine mögliche Alternative zu medikamentöser Behandlung mit Potenzmitteln oder der Implantation einer Penisprothese.

Die Pumpe wird über den Penis gestülpt und erzeugt durch Pumpen einen Unterdruck, der das Glied steif werden lässt. Durch einen elastischen Penisring an der Peniswurzel, der nach Erreichen der notwendigen Versteifung und nach dem Entfernen der Pumpe angebracht wird, bleibt die Erektion eine Zeit lang bestehen. Die gesetzliche Krankenversicherung in Deutschland übernimmt die Kosten für eine Penispumpe, wenn nach ärztlicher Feststellung eine erektile Dysfunktion vorliegt. Der Arzt kann in diesem Fall die Pumpe als medizinisches Hilfsmittel per Rezept verordnen. Neben der Funktion als medizinisches Hilfsmittel werden Penispumpen auch zur Masturbation und für erotische Spiele verwendet, beispielsweise bei der Cock and Ball Torture, auch dann, wenn der Partner keine Potenzprobleme hat.

Penispumpe aus dem frühen 20. Jahrhundert Nach dem Prinzip einer Penispumpe funktionierende Geräte werden zudem als angebliche Möglichkeit zu einer dauerhaften Vergrößerung des Penis beworben. Eine Wirksamkeit ist nicht wissenschaftlich belegt. Es besteht zudem die Gefahr von Hämatomen und Gewebeschäden, wenn ein zu hoher Unterdruck angelegt wird. Der Erotikfachhandel bietet eine große Auswahl solcher Penispumpen an.

http://de.wikipedia.org/wiki/Penispumpe

Antwort
von lindlight, 138

Hallo Walti,

ums es kurz zu beantworten: Ja das tut sie :)

Ich hatte selbst vor kurzer Zeit Probleme mit einer anfänglichen erektilen Dysfunktion. Mein Arzt hat mir daraufhin eine Penispumpe verschrieben die ich eine Zeit lang als Hilfsmittel benutzen sollte. Durch die Anwendung dieser bekam ich innerhalb weniger Sekunden eine starke Erektion, was ich ohne dieses Hilfsmittel nicht zustande gebracht hätte. Nach ungefähr drei Wochen ging das ganze dann auch ohne und bis heute habe ich keine weiteren Probleme mehr.

Falls du auch ähnliche Probleme hast, geh am besten zu einem Arzt der wird dir besser weiterhelfen können als wir. Oder erkundige dich noch bisschen im Inter zu diesem Thema. Hier ein hilfreicher Artikel: http://www.diepenispumpe.de/erektile-dysfunktion/

Antwort
von kreuzkampus,

Was unser GAST hier beschrieben hat, ist die rein mechanische Wirkung. Noch ein paar Worte zur psychischen Seite: Wirklich helfen wird die Pumpe nicht, wenn Mann sich ins Bad zurückzieht und dann ins Ehebett stürmt. Sinnvoll ist das m.E. nur, wenn das Paar diese Pumpe mit Lust und Freude gemeinsam , gewissermaßen als "Vorspiel" bedient. Dann wird "Er" auch nicht gleich wieder umfallen, wenn die Pumpe abgenommen wird.

Antwort
von Shivania,

Bitte lesen Sie das Buch "Zeit für Männlichkeit" von Puja Richardson oder sehen Sie sich diesen Film unten an. Dort sehen Sie wie Sie Ihre Sexualität auch so leben können...

Kommentar von Walti1540 ,

Hallo mein problem ist,ich bin Diabetiker

Kommentar von Shivania ,

Ja, das habe ich gelesen - in dem Buch ist beschrieben wie man auch mit schwacher bzw. ohne Erektion eine erfüllte - sogar sehr erfüllte - Sexualität leben kann.

Antwort
von anonymous,

Mir ist da mit der Penispumpe zuviel hantieren und turnt mich im Kopf sehr ab... Hast Du es mal mit pflanzlichen Potenzmitteln versucht? Die Aphrodisiaka darin stellen ja auch was im Kopf an. Mein Stehvermögen und meinen Kopf unterstütz ich mit den Pillen von mypotenz.de, die helfen mir sehr und ich kann entspannt zur Sache kommen. Vielleicht wäre das ja eine Alternative?

Antwort
von help4you,

Nein,aber was helfen würde,wäre ein gang zum urologen.

Lg

Kommentar von Walti1540 ,

War ich hat mir blutverdünner gegeben hift nichts!

Kommentar von help4you ,

Dann musst du nochmal hin oder dir einen anderen suchen.

Kommentar von Walti1540 ,

Hallo mein problem ist ich bin Diabetiker

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten