Frage von Veri2406, 131

Hallo ihr Liebenq! Beinflusst eine antibiotische Salbe (Baneocin, Wirkstoff: Neomycin u Bacitracin) die Pille?

Ich werde schön langsam echt verrückt.. einige behaupten dass lokale Antibiotika die Pille nicht beeinflussen und im Internet steht dann doch auf einigen Webseiten dass Neomycin die Wirkung der Pille herabsetzt. (Neomycin gibt es übrigens nur in Form von Salben, Cremes, Puder, usw., also nicht in Form von Tabletten). Dass antibiotische Tabletten die Pille herabsetzen ist mir bewusst aber ich verstehe einfach nicht wieso es heißt dass lokale Antibiotika die Pille nicht unwirksam machen und dann lies ich aufeinmal doch dass Neomycin die Wikung der Pille vermidert.. Was stimmt denn nun ???? Bitte helfen Sie mir :(

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Medicus92, 130

Hallo,

lokale Antibiotika wirken nur örtlich. Es kann jedoch sein, dass der Organismus eine kleine Menge des Wirkstoffes aufnimmt und dies könnte dann zu Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln führen. Meist ist dies aber recht unwahrscheinlich.

In der Packungsbeilage des entsprechenden Präparates stehen übrigens auch die Wechselwirkungen mit anderen Arzneistoffen. 

Der Apotheker oder der Arzt kann da auch Auskunft geben. In der Roten Liste, habe ich zum Thema Wechselwirkungen bezüglich des Neomycins nichts gefunden. Jedoch rate ich dir, dich mit dem Apotheker oder dem behandelnden Arzt in Verbindung zu setzen.

Liebe Grüße

Medicus92

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community