Frage von Guest1994, 97

Minipille und Antibiotika. Ist es gut?!?

Ich nehme die minipille (monique gynial) seit jänner und dadurch ich jetzt E. Coli Bakterien bekommen habe muss ich ab heute abend Antibiotika (Selexid) für 6 tage 2 mal am tag nehmen. Meine frage ist: wird der schutz geschränkt wenn ich während dessen die antibiotika nehme? Wie soll ich mich am besten schützen? Oder lieber GV für eine weile auslassen? Wir verhüten uns immer mit kondom und pille

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von juttelchenABC, 95

Also erstmal kommt drauf an wo du die bakterien hast! Und an sich verträgt sihc nicht jedes Antibiotika mit der Pille, da gibt es nur spezielle. Am besten deinen Arzt fragen oder halt eventuell mal eine Woche auf GV verzichten. Krank ist Krank...

Antwort
von DerGast, 97

Wie viele Fragen willst du eigentlich noch zum Thema stellen? :-/

https://www.gesundheitsfrage.net/nutzer/Guest1994/fragen/neue/1

Wenn ihr eh Kondome benutzt gibt es doch auch gar kein Problem. Am besten lässt du die Pille einfach weg. Scheint nicht das richtige Verhütungsmittel für dich zu sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community