Frage von LiDie, 1.207

Ungeschützten Sex trotz Antibiotikaeinnahme in der 3.Woche

Hallo, ich nehme seit gestern Antibiotikum (für 10 Tage) und bin in der dritten Einnahmewoche der Pille. Nun habe icb heute mit meinem freund ungeschützten Geschlechtsverkehr gehabt. In der Packungsbeilage steht, wenn ich eine Pille in Woche 3 vergessen habe, kann ich die Einnahme der Pille abbrechen, um mich so vor einer Schwangerschaft zu schützen. Kann ich meine Antibiotika-Situation so behandeln, als hätte ich die Pille vergessen, oder hätte ich die Einnahme dann gestern schon abbrechen müssen?

Antwort
von Mahut, 1.207

nach 3 Wochen Pilleneinnahme sollte der ungeschützte GV, trotz Antibiotikum keine Auswirkungen haben, der Eisprung und die fruchtbaren Tage, ist in der Mitte des Zyklus und da bist du in der 3. Woche drüber. Wenn du Sicher sein willst, während der nächsten Tage beim GV.

Kommentar von DerGast ,

Wie oft muss ich denn noch schreiben, dass man unter Einnahme der Pille keine fruchtbaren Tage hat? Das kann doch nicht wahr sein.

Antwort
von DerGast, 1.038

Wieso fragt man erst nach dem Sex nach den Auswirkungen und nimmt, wenn man sich unsicher ist, nicht einfach ein Kondom? Das sollte doch nicht so schwer sein und man ist in jedem Fall auf der sicheren Seite.

Da du länger als sieben Tage Antibiotika nimmst ist der Schutz, falls das AB mit der Pille wechselwirkt, ab der achten AB-Pille nicht mehr vorhanden. Da du heute Sex hattest und bereits seit gestern die Zeit ohne Pillenwirkung läuft, gibt es eine sehr, sehr geringe Wahrscheinlichkeit, dass du schwanger werden könntest. Du musst auf jeden Fall ab sofort mit Kondom verhüten. Dein Schutz durch die Pille besteht erst wieder, wenn du sieben Pillen ohne AB-Einnahme hinter dir hast.

Deine Regelung aus der Beilage hilft nur, wenn man eine einzige Pille vergisst und nach einer siebentägigen Pause wieder mit der Pille fortfährt. Das ist bei dir beides nicht der Fall.

Kommentar von LiDie ,

Nein, ich nehme es "erst" seit Samstag.Also war es der 2.Antibiotikatag. Ich nehme es noch nicht seit über einer Woche! Und ich habe es vergessen, normalerweise denke ich immer daran. Predigten halte ich mir selber. Danke!

Die 10 Tage sind die gesamte Einnahmedauer.

Kommentar von DerGast ,

Genau das ist ja aber das Problem. Wenn das AB wechselwirkt dann wirken zehn Pillen nicht und eine Pause darf sieben Tage nicht überschreiten. Deshalb würde es aber dem achten AB-Einnahmetag kritisch werden.

Kommentar von LiDie ,

Und wenn ich ab jetzt extra verhüte und auch noch bei der nächsten Blisterpackung komplett extra verhüte? Das wäre ja kein Problem. Dann kann die nächsten wochen nix passieren. Mir geht es jetzt darum den "Unfall" gestern zu behandeln. Reicht es, wenn ich die Pilleneinnahme jetzt direkt abbreche um nicht schwanger zu werden? Ab jetzt verhüte ich auch 6 wochen extra mit Kondom.

Kommentar von DerGast ,

Den Unfall von gestern kannst du nicht ungeschehen machen, das geht leider nie.

Sechs Wochen musst du nicht zusätzlich verhüten. Es reicht, wenn du ohne AB wieder sieben Pillen am Stück genommen hast.

Antwort
von LiDie, 896

Kann ich die Pilleneinnahme dann jetzt abbrechen? Wie gesagt, es ist der 2. Antibiotikatag gewesen. Die 10 Tage bezogen sich auf die Gesamteinnahmedauer (also mit heute noch 8 Tage)

Kommentar von DerGast ,

Um welches AB geht es denn überhaupt und steht in der Packungsbeilage, dass es die Pillenwirkung beeinflusst?

Dann kannst du theoretisch für die gesamte Einnamezeit des AB die Pilleneinnahme aussetzen.

Kommentar von LiDie ,

Ja, es steht in der Packungsbeilage des AB, dass es mit ser Pille wechselwirkt.

Kommentar von LiDie ,

Wenn ich jetzt abbreche, kann ich dann dem Unfall gestern entgegenwirken? Also mich vor einer Sshwangerschaft so schützen?

Kommentar von DerGast ,

Du hast sozusagen bereits abgebrochen, weil das AB ja wechselwirkt. Daher bringt das jetzt nichts mehr. Wie bereits geschrieben ist die Wahrscheinlichkeit sehr, sehr gering. Mach einfach 19 Tage nach diesem Sex einen Test und dann weißt du Bescheid.

Antwort
von waldmensch, 766

Ich würde die Pille wie gewohnt weiter nehmen. Du hast sie doch nicht vergessen zu nehmen. Das das Antibiotikum sich bei Dir auf die Pilleneinnahme auswirkt steht in den Sternen und weiß keiner. Alles Gute Waldmensch

Kommentar von DerGast ,

Die meisten Antibiotika wechselwirken mit der Pille, deshalb sollte man immer davon ausgehen, dass die Pille nicht wirkt und genau das ist ein Vergesser.

Kommentar von waldmensch ,

Lieber Gast, wieso meldest Du Dich hier nicht offiziell an. Schließlich hast Du ja schon öfters Antworten gegeben. Oder willst Du lieber nur gegen alles und jeden aus den Hinterhalt schießen?

Kommentar von DerGast ,

Ich bin bereits angemeldet. Mein Nickname ist DerGast und nicht Gast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community