Frage von HasiNasi, 80

Wer kennt Gesichtsschmerzen nach einer Nasennebenhöhlen-OP?

Liebes Forum,

seit einer NNH-Op vor einem halben Jahr habe ich starke Schmerzen zwischen den Augen (Augenwinkel, Knochen). Der Arzt sagt, dass keine Entzündung mehr zu sehen sei, die Nase ist wunderbar frei. Geblieben sind mir diese schrecklichen Schmerzen. Was könnte das sein? Sind es Nervenschmerzen? Wie lange können sie anhalten? Ich hoffe, dass es jemanden gibt, der mir helfen kann.

Vielen Dank im Voraus. LG, Hasi Nasi

Antwort
von StephanZehnt, 62

Hallo ..,

nun eine Entzündung muss dies auch nicht unbedingt
sein wenn ein Nerv gereizt wird. Also ich nehme eher an das dies
Nervenschmerzen sind. Nun Heilungsfolgen nach der OP kann ich natürlich
auch nicht ausschliessen.     Wir wissen  nun ziemlich wenig  Von den
Nasennebenhöhlen gibt es nur 7.

Wie auch immer ich weis nicht ob
Du schon bei einem Neurologen warst ohne sofort zu sagen das Du da
kürzlich operiert worden bist! Wenn ein Gesichtsnerv gereizt ist kann
dies dauern. Das heisst es wird Dir auch nicht der Weg in eine
Schmerzambulanz erspart bleiben.

Ohne zu wissen wie heftig die
Schmerzen tatsächlich sind. Es gibt da Schmerzprotokolle wo man dies in
etwa nachvollziehen könnte  Real abklären kann man dies nur vor Ort.

Gruss Stephan

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten