Frage von IngridSolle, 67

Magenbeschwerden nach Magenbruch-OP?

Im Januar 2015 habe ich mich wegen sehr starken Sodbrennen und einen Magenbruch,der bei einer Magenspiegelung festgestellt wurde,operieren lassen.Es wurden alle Organe wieder an die richtigen Stellen gebracht und der Magen wurde in ein Netz gepackt.Alles war wunderbar,Bis ich im September wieder starke Magenschmerzen hatte.Ich bin wieder in das Krankenhaus,mit Überweisung vom Hausarzt,gegangen,Es wurde geröngt und eine Magenspiegelung gemacht,es wurde nichts festgestellt.Aber seitdem habe ich zu unterschiedlichen Zeiten,Tag oder Nacht diese schrecklich starken Schmerzen im Magenbereich.Ich halte das nicht mehr aus.Es wurde im Januar dieses Jahres eine Ultraschall gemacht,auf Verdacht eines Tumors,Krebs oder Geschwür,es ist nichts festgestellt wurden.Aber die Schmerzen.Kann es sein das dass Netz sich gelöst hat und die Schmerzen verursacht?Ich habe der Verdacht,

Antwort
von kreuzkampus, 56

""Kann es sein das dass Netz sich gelöst hat und die Schmerzen verursacht?""

Wer soll Dir das hier beantworten können? Mein Rat dazu: Lass Dich in einem anderen Krankenhaus, als dem untersuchen, in dem die OP gemacht wurde (oder geh' zu einem anderen Spezialisten).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten