Frage von Annale90, 1.194

MRT Aufnahme vom Sprungelenk. Schwarzer Fleck im Knochen was kann das sein?

Hallo, bei mir wurde letzte Woche ein MRT vom Sprunggelenk gemacht, wegen einer chronischen Instabilität. Auf den Aufnahmen ist mir ein schwarzer Fleck im Knochen aufgefallen. Was könnte das sein? Muss ich mir Sorgen machen? Habe leider erst in fünf Wochen einen Termin beim Orthopäden. Sollte ich doch schon vorher zum Arzt gehen?

Antwort
von evistie, 993

Das kann alles und nichts sein, je nachdem, in welcher Ebene das Bild gemacht wurde. Der Befundbericht des Radiologen dürfte an Deinen Orthopäden gesandt werden - wenn Du erst in fünf Wochen dort einen Termin hast, wirst Du Dich leider bis dahin gedulden müssen.

Hattest Du unmittelbar nach dem MRT kein (kurzes) Gespräch mit dem Radiologen? Ich kenne das so, dass mir stets gleich vor Ort in großen Zügen mündlich mitgeteilt wurde, was die Untersuchung ergeben hat.

http://www.radiologie.de/wegweiser-fuer-patienten/step6.html

Sorgen brauchst Du Dir wegen dieses Flecks absolut nicht zu machen, und es ist auch nicht nötig, vorher zum Arzt deswegen zu gehen!



Kommentar von Annale90 ,

Danke da bin ich ja beruhigt. Ein Gespräch mit der Radiologin nach dem mrt hatte ich leider nicht. Sie meinte nur der Befund werde direkt an meinen Orthopäden geschickt und ich soll das dann mit ihm besprechen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community