Frage von dominikjeske, 24

ist es darmkrebs wenn man?

habe ich darmkrebs wenn ich schon seit 6 wochen weichen und dickflüssigen stuhlgang habe danach habe ich meistens ein bisschen blut am klopapier wenn ich abputze es tuht auch ein bisschen weh was kann ich haben bitte helft mir ich habe angst

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo dominikjeske,

Schau mal bitte hier:
Angst Stuhlgang

Antwort
von gerdavh, 18

Hallo, an so schwere Erkrankungen wie Darmkrebs würde ich da auf keinen Fall denken. Eher an eine Nahrungsmittelunverträglichkeit wegen des weichen Stuhlganges. Blut hast Du wahrscheinlich am Toilettenpapier, weil Du zusätzlich Hömorroiden hast, das erklärt auch den Schmerz. Fühlst Du am After vielleicht so etwas wie einen kleinen Knubbel? Dann hast Du eine außenliegende Hämorroide - deswegen brauchst Du jetzt keine Angst zu haben. Du solltest Dir in der Apotheke eine entsprechende Salbe besorgen und den After nach dem Toilettengang kühlen, das nimmt den Schmerz. Packe einfach Eiswürfel in einen Waschhandschuh und lege ich auf - sobald es zu schmerzhaft, den Waschhandschuh wieder weglegen und nach einigen Sekunden wieder auflegen. Das nimmt die Schwellung weg. Wegen des Stuhlganges solltest Du Dir aber mal Gedanken machen, ob es nicht sinnhaft wäre, bei einem Gastroenterologen einen Allergietest machen zu lassen. Bleib ganz ruhig - das kann eine völlig harmlose Ursache sein. Du solltest aber außerdem mal eine Stuhlprobe abgeben, falls Du eine Darminfektion hast. Auch da bekommt man Durchfall. Ggf. macht der Arzt dann auch noch ein großes Blutbild, um zu sehen, ob bei Dir eine Entzündung vorliegt. Alles Gute Gerda

Antwort
von beamer05, 16

Gegen "ich habe angst" hilft ein Besuch beim Hausarzt.

Und nein, die von dir angegebenen Symptome sind nicht so sehr typisch für eine Darmkrebserkrankung, eher kommen Hämorrhoiden, eine kleine Analfissur oder eine der diversen anderen Möglichkeiten in Betracht.

Eine erste Abhilfe, bevor du dann beim Hausarzt warst, kannst du damit erreichen, dass du dich nach deinem "grossen Geschäft" nicht mit Toilettenpapier, sondern mit Hilfe der Dusche reinigst, d.h. die Haut berührungslos säuberst. Danach dann trocken tupfen (nicht reiben), z.b. mit Einmal-Waschlappen (die fusseln auch im feuchten Zustand nicht); gegebenenfalls mit dem Fön einige Sekunden "trockenpusten".

Wenn du das 2-3 Tage durchhältst, sollte sich die Haut bereits wieder erholt haben.

Viel Erfolg!

Antwort
von Mahut, 13

Wie kann man dir sagen ob du Darmkrebs hast, gehe zum Arzt und lasse dich untersuchen, dann weist du bescheit. Nur weil du Duchfall hast hast du naoch lange keinen Krebs.

Antwort
von alverde, 13

Wenn es ein bischen weh tut ist es schon mal gut. Dann könnten es nämlich eher Hämorrhoiden sein. Krebs tut erst dann weh, wenn es kritisch wird. Das ist bei dir also nicht der Fall und du brauchst keine Angst zu haben. Du solltest trotzdem mal beim Arzt vorbeischauen und ihm von deinen Problemen berichten. Er kann dir sicher helfen.

Antwort
von walesca, 13

Hallo dominikjeske!

Also, außer Darmkrebs gibt es noch mindestens ein Dutzend anderer, harmloser Krankheiten, die in Frage kommen können!!!!! Lass Dich mal beim Arzt genau untersuchen. Vielleicht sind es ja auch nur lästige Hämorrhoiden! Lass es bald abklären, dann brauchst Du wohl auch nicht weiter "Angst schieben"!!

Alles Gute wünscht walesca

Antwort
von AlmaHoppe, 12

Hallo...

nach 6.Wochen mit solchen Beschwerden hättest Du schon lange beim Arzt sein sollen !!!

Wie schon erwähnt gibt es hier ein großes Spektrum an "was es sein könnte",aber eine entgültige Diagnose kann nur der Arzt stellen!!!

Du klingst noch relativ jung!Hast Du denn evt.Deinen Eltern nicht Bescheid gegeben?

LG AH

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community