Frage von Keks134, 1.803

Angeschwollener Penis durch Sexpraktik ! Bitte schnell antworten :(

Also zunächst muss ich erwähnen, dass mein Penis zuvor Ganz normal war und ich nie Probleme während dem Sex oder bei der Selbstbefriedigung hatte. Vor einigen Monaten hatte ich schon einmal so eine Schwellung nachdem ich bei einem Mädchen war und wir "Trockensex" betrieben haben. Das heißt soviel wie, die Sex-Stellungen auszuführen, doch noch mit Klamotten. Nach einiger Zeit war die Schwellung verschwunden und ich konnte meine Vorhaut problemlos über die Eichel ziehen. Doch nun ist es anders. Vor 2 Tagen hatte ich diese eigenwillige Art von "Sex" erneut. Dazu muss ich sagen, dass es mit ihr noch alles sehr frisch ist und wenn man nicht so weit gehen will, es hilft dadurch seine Lust auszuleben. Sex ist natürlich besser und bevorzuge ich :D .. Sie saß also auf mir und hat diese typischen kreisrunden Bewegungen mit ihrer Hüfte auf meinem Penis vollführt. Auf dem Nachhauseweg bemerkte ich dann, dass sich unter meiner Eichel ein angeschwollener Ring gebildet hat. An der einen Seite war auch etwas Blut zu sehen. Zur Eigen-Behandlung: Ich kühle diese Schwllung so gut wie Pausenlos, wodurch sich die Schwellung auch zurückbildet, doch einige Zeit nach dem Kühlen wieder anschwillt. Als letztes muss ich noch erwähnen, dass das alles vor drei tagen passiert ist und ich die letzten beiden Tage wieder bei ihr war und wir das gleiche gemacht haben, könnte es also daran liegen das mein Penis etwas "Ruhe" braucht? .. Denn sie saß wieder mal trotz Schwellung auf mir. Brauche dringend Hilfe !! :(

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von dinska, 1.803

Wenn diese Art von Sex dir solche Beschwerden macht dann ist es unverantwortlich immer so weiterzumachen. Natürlich muss das erstmal abheilen. Wir können dir da nicht helfen, da musst du schon selbst durch. Wenn es nicht besser wird musst du zum Arzt gehen.

Antwort
von Emelina, 1.466

Möglicherweise hast du eine leichte Vorhautverengung (Phimose), die zu deinem Problem geführt hat. Das kann aber nur ein Urologe beurteilen.

Notfall „Spanischer Kragen“ (Paraphimose): Beim Geschlechtsverkehr oder bei der Selbstbefriedigung durch Onanieren kann es beim Zurückstreifen der zu engen Vorhaut hinter der Eichel im so genannten Sulcus coronarius zu einem Schnürring kommen. Dadurch wird das Abfließen des Blutes unterbrochen und es kommt zu einem schmerzhaften Anschwellen der Eichel und des inneren Vorhautblattes. Eine Rückbildung der Schwellung von alleine ist dann nicht mehr möglich. Es bildet sich unterhalb der Eichel ein dicker Ring, daher kommt der Begriff „Spanischer Kragen“. Die Behandlung erfolgt hier notfallmäßig durch Druck und gleichzeitige Massage der Schwellung bis zu deren Rückbildung. Gelegentlich muss der Schnürring durchtrennt werden.

http://www.dgu.de/phimose.html

Antwort
von Keks134, 1.319

Zur endgültigen Aufklärung .. Es hört sich total dumm an, aber die Schwellung ist durch die Selbstbefriedigung zurückgegangen :D .. Mein Penis sieht jetzt wieder total normal aus und ist voll funktionstüchtig. Gut das ich mir den Weg zum Urologen sparen konnte. Als letztes will ich noch sagen, dass es wohl doch nicht ganz so krass war wie diese sogenannte Phimose. Danke trotzdem für alle Tipps und Antworten :)))

Antwort
von Shivania, 1.130

Gehen Sie doch zum Urologen - der wird Ihnen sagen können ob Ihre Spiele organisch problematisch sein könnten...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community