Frage von 9Sorrow2, 113

Missempfinden an der Eichel. Nervenschaden durch ständiges reiben an der Unterhose?

Hallo, ich bin 24 Jahre alt, beschnitten seit über 19 Jahren.

Seit dem ich eine Entzündung an der Eichel hatte, fühlt sich alles komisch an. Besonders an der Harnröhrenöffnung und die Vorderseite der Eichel (Frenulumseite).

Die Eichel reibt ständig an der (Unter)Hose beim Gehen, Aufstehen etc. Und habe seit der Entzündung ganz komische Gefühle. Kribbeln, wie eine offene Wunde, keine Lustgefühle mehr. Ich muss zugeben, wie ich die Entzündung gehabt habe, hatte ich immer panische Angst, impotent zu werden und habe immer wieder (fast jeden Tag) die Sensibilität getestet durch Trockenreibung. Habe ich einen Nervenschaden durch ständiger Reibung bekommen bzw. habe mir Nerven weggehobelt?

Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen.

Antwort
von 9Sorrow2, 65

Ich war schon bei Drei Urologen und bei Zwei Hautärzten.

Niemand konnte mir weiterhelfen..

Antwort
von DerGast, 78

Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen.

Ein Arzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community