Frage von kullii, 212

Was kann das an den Mandeln sein?

Antwort
von Zweimal, 169

Das sieht mir eher nach Mandelsteinen aus.

Dein Tagg "HNO" ist gar nicht so verkehrt:

An einen solchen würde ich mich wenden!

Antwort
von elliellen, 169

Hallo!

Das sind Eiterstippen, die sich gebildet haben. Auch wenn keine akute Entzündung mehr vorliegen sollte, solltest du gurgeln und viel Salbeitee trinken. Auch Honig ist sehr gut für den Hals.

Das pflanzliche AB Angocin wäre auch gut,Salviathymol zum Gurgeln habe ich immer im Haus. Hier noch ein paar Hausmittel, die man zusätzlich anwenden kann:

http://www.haushaltstipps.net/tipps/mandelentzuendung-10-hausmittel.html#axzz3z7...

Antwort
von kullii, 157

hatte letzte woche eine starke erkältung und halsschmerzen.

Jetzt nur noch reizhusten und keine Halsschmerzen mehr, jedoch sieht mein Hals jetzt so aus.

Bild hier:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten