Frage von checkmyhelp2, 158

blut in spucke und risse an mandeln

Hallo meine Freunde Also ich habe ein Problem. Habe seit einigen Tagen bzw. Seit ich an einen geraten bin der mich voll gewürgt hat, halsschmerzen. So hatte ich öfters wenn ich mal ein druck auf dem hals hatte also famd ich dass nicht bedenklich. Vorher habe ich mich an Wasser verschluckt und musste voll anfangen husten. So also hab ich gespuclt und da war blut... also erstmal Panik... so dann hab ich mir ein Taschentuch geholt und da mit voller powernreingehustet... und nichts. Dass habe ich dan mehrmals wiederholt und nie war da was. Also dan habe ich nochmals gespuckt (also ins lavabo) und da war es wieder aber ich wusstenja dass es also nicht von den Lungen kommt weil nichtmal schleim komt oder sonst was. Also habe ich meine Mandeln angeschaut und dan sehe ich da so mehrere rote risse (alles nur rechte Seite auch die schmerzen) so also habe ich versucht dass anzufassen jedoch nur mein würgreiz ausgelösst ohne dass ich die Mandeln berüren konnte.... -.- was kann dass sein und was soll ich machen? Soll ich mal salzwasser gurgeln wie bei angina oder so? Achja ich bin 18 Jahre alt, rauche seit ca 2 Jahren und Drogen oder Alkohol ist ein Tabu für mich. Freundliche Grüsse

Antwort
von gerdavh, 158

Hallo, ich bin der Ansicht, Du solltest zum HNO-Arzt gehen. Wer weiß, welche Verletzungen Dir da zugefügt wurden. Starke Halsschmerzen und Blutungen, die durch Husten entstehen, müssen ärztlich abgeklärt werden. Vielleicht wurden Dir starke Quetschungen zugefügt, die oberflächliche Fissuren (Risse) haben entstehen lassen? Ich glaube kaum, dass man das allein mit Salzwasserspülungen heilen kann. Nicht mit Gewalt Husten hervorrufen - das kann nicht gut sein. Bitte gehe noch diese Woche zum Arzt, das kann im Notfall auch der Hausarzt sein, wobei Du damit rechnen musst, dass Du dann eine Überweisung zum HNO bekommst. Alles Gute. lg Gerda

Antwort
von Friedelgunde, 131

Das kann ein beginnender Infekt, aber auch rein mechanisch bedingt sein. Ständig vergrößerte Mandeln sind auch nicht so ohne - irgendwas ist da im Argen, denke ich. Dass das Rauchen hier nicht hilfreich ist, brauche ich wohl nicht extra zu erwähnen (tue es aber trotzdem ;-)).

Du solltest das zur Sicherheit einmal von einem HNO ansehen lassen. Schadet nichts - und hilft vielleicht.

Salzwasser gurgeln ist grundsätzlich gut. Es wirkt antibakteriell und befeuchtet den Hals. Dieser ist durch das Rauchen sicherlich etwas beansprucht.

Antwort
von checkmyhelp2, 106

Hab vergessen dazu zu schreiben dass meine Mandeln aus Natur aus gross sind und seit ich mal starkes angina hatte sind sie noch grösser geworden..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten