Frage von holzhoechi, 59

Ich habe ein T-Shirt gekauft das Silber enthält und eine Stunde getragen. Am nächsten Tag hatte ich rötliche Hautflecken unter dem Arm. Was soll ich tun?

Ich habe ursprünglich dieses T-Shirt gegen Elektrosmog gekauft. ich habe Schmerzen wenn ich mich bewege. Hinten am Rücken habe ich jetzt auch schon ein paar kleine rote Flecken bekommen. Es brennt auch sehr stark. Würde gerne kratzen, mach ich aber nicht, weil es dadurch sicher nicht besser wird. Habe schon diverse Salben und Antibiotika Pulver probiert. Wird leider auch nicht besser. Jetzt auch noch Schmerzen im Rücken. Hat jemand das schon erlebt? Was könnte ich sonst noch ausprobieren?

Antwort
von Mahut, 34

Hast du das T-Shirt bevor du es das erstemal getragen hast gewaschen, denn das sollte man mit neuer Kleidung machen, denn ansonsten können solche Allergien auftreten.

Wie es Winherby, schon geschrieben hat, kühle deine Haut.

Gute Besserung.

Antwort
von Winherby, 47

 "Was könnte ich sonst noch ausprobieren?"

Wogegen meinst Du jetzt? Gegen Elektrosmog, oder gegen die allergische Reaktion?

Ich an Deiner Stelle würde versuchen mit reichlich Duschen die Reaktion zu mildern. Hilfreich ist es dabei, mit leicht kühlem Wasser zu duschen und keinerlei Seife, Duschgel oder sonstiges zu nehmen.

"Habe schon diverse Salben und Antibiotika Pulver probiert."

Antibiotika-Pulver?? Was sollte das denn? Lass die Haut nach dem leicht kühlen Duschen erst mal in Frieden und schmier nix drauf. Die Haut braucht Zeit um die Reaktion abzubauen. Das sieht auf den Bildern aus wie Haarbalkenentzündungen. Zieh ein weites, lockeres T-Shirt (ohne Silber!) an das nicht iwi reibend für die Haut wirkt.

Und schmeiss den Mist mit den Silberfäden auf den Müll. Wer hat Dir das denn empfohlen? Soll das der tragbare Faradaysche Käfig sein? So ein Mumpitz! Hau den Verkäufern das Teil um die Ohren. Silber ist ein extrem guter Leiter. Dadurch wird die Strahlung eher noch verstärkt an Deinen Körper geführt. Dieses ganze Antiwave-Gedöns (haste etwa auch die Unterhose gekauft?) ist doch nur Geldschinderei, weil die genau wissen, dass jeden morgen ein ängstlicher Dummer aufwacht und auf die Heilsversprechen reinfällt. Sorry, aber ist so. 

Solches Silbergewirk in Stoffen wirkt bestenfalls antibakteriell, deshalb macht es in Socken gegen Schweissfüße Sinn, alles andere ist Unfug.!

Antwort
von holzhoechi, 14

Vielen Dank an Winherby und Mahut.

Werde jetzt mal die Tips anwenden und sehen obs besser geht.

Schönes Weekend wünscht Euch

holzhoechi

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community