Frage von Blumenkxnd, 86

Von der Treppe gefallen - Knieschmerzen?

Hallo, Ich bin vor zwei Tagen die Treppe runtergefallen (5 Stufen) auf einen Gegenstand drauf und hab mir mein Knie aufgeschlitzt an zwei Stellen. Die ein Stelle ist ziemlich tief gewesen und die andere nicht gsnz so schlimm. Es hat anfangs ziemlich geblutet und höllisch wehgetan und ich hab es gleich verbunden und gekühlt. Inzwischen sind die Wunden einigermaßen zu (also es blutet nicht mehr) aber mein Knie tut an der Innenseite noch sehr weh und ich kann auch nur humpeln und die Treppe nur so komisch langsam gehen (dabei tut das Knie weh). Wenn ich es belaste tut es weh. Wisst ihr was das sein könnte und was ich dagegen tun könnte? (Ich möchte eigentlich nicht zum Artzt gehen :/)

Antwort
von linda2206, 38

Hallo, wie gehts deinem Knie? Falls du noch immer Schmerzen hast, kannst du dir, wenn die Wunden inzwischen verheilt sind, Quark/Topfen auflegen. Am besten mehrmals täglich. Quark wirkt auf jeden Fall entzündungshemmend und abschwellend. Am einfachsten funktionieren die fertigen Quarkpacks aus der Apotheke. Die brauchst du nur in kaltem Wasser einweichen und mit einer elastischen Binde am Knie befestigen. Dann kannst du auch damit herumlaufen. Selbstverständlich kannst du auch selber Wickel mit Frischquark verwenden, ist halt eine Patzerei aber hilft genauso. Ich hoffe es war keine schlimmere Verletzung. Gute Besserung!

Antwort
von alegna796, 47

Internetröntgen geht leider nicht und deshalb solltest du einen Arzt aufsuchen. Nur der kann dir sagen, ob es evtl. eine ernsthaftere Verletzung ist oder nicht.

Antwort
von Braunbaer23, 34

Wenn es nicht nach ein paar Wochen weg geht oder sich bessert bleibt wohl nur der Gang zum Arzt ... röntgen muss dann sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten