Frage von lissi2212, 60

verletzung am zahnfleisch?

hey ich habe vor ca 2-3 tagen nach dem essen was zwischen den zähnen da ich aber unterwegs war wollte ich mir auf dem klo das mit meinem fingernagel raus machen (ich weiß das klingt ecklich aber egal) ich hab schkn das ganz mit einwenig druck gemacht es ging ganz gut bis mein fingernagel abgerutscht ist und schräg über mein zahnfleisch und jetzt bilden sich da so kleine weiße pünktchen gebildet und es tut soooo weh weiß jemand irgendwas was ich tun kann? lg Lissi

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Cupcake76, 41

Huhu lissi2212,

so Zahnfleischgeschichten sind echt immer fies und können arg wehtun! Du Arme.

Bei kleinen Verletzungen und Entzündungen des Zahnfleischs hat bei mir immer ganz gut Pyralvex geholfen. Das ist so ein Rhabarber-Extrakt aus der Apotheke, wirkt desinfizierend und trägt zur Wundheilung bei. Schmeckt nur absolut widerlich, aber da muss man dann durch. ;) Bei mir hat es echt schnell geholfen. Man trägt die Tinktur mit einem kleinen Pinsel auf die entzündeten Stellen auf.

Ansonsten könnte man es auch mit Chlorhexamed Forte versuchen. Das ist eine Mundspülung, die es auch in der Apotheke gibt und die auch gegen Zahnfleischentzündungen wirkt. Die wird auch oft nach Zahnoperationen empfohlen, wenn in der Mundhöhle noch kleine Verletzungen sind und die Keimzahl verringert werden soll, um eine Entzündung zu verhindern.

Was ich außerdem empfehlen kann: Ich habe immer eine kleine Mini-Packung Zahnseide (Reisegröße) aus der Drogerie in der Handtasche für genau solche Fälle. Ich finds nämlich auch äußerst lästig, wenn man was zwischen den Zähnen hat, und mit den Fingernägeln kommt man da oft nicht weiter (oder macht es am Ende noch schlimmer).

So oder so: Gute Besserung! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten