Frage von Delia75, 230

Hintere Ringe, feste Zahnspange

Hallo liebe Community! Ich habe vor 2 Tagen die Ringe ganz hinten, also vor meinen nicht vorhandenen Weisheitszähne, eingesetzt bekommen. Nur hab ich damit ein paar Probleme:

Ich kann nicht richtig zubeißen, also ich kann die Zähne nicht richtig aufeinander legen

Der Ring ist ja direkt am Zahnfleisch dran und an einer Seite tut das richtig weh, wenn ich mit den Zähnen auf den "Weisheitszahn-Platz" drankomme. Jetzt hab ich gerade gesehen, dass das Zahnfleisch an der Stelle von dem Ring sozusagen 'durchgeschnitten' wurde, also ich kann es so ein bisschen anheben.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von GesundundKinki, 230

Da würde ich sicherheitshalber auch den Kieferorthopäden nachschauen lassen, wenn es nach ein paar Tagen nicht besser ist. Das alles ein wenig wehtut und man vielleicht nicht komplett gut zubeißen kann, ist ganz normal. Ans Zahnfleisch sollte allerdings nichts kommen.

Antwort
von gerdavh, 153

Hallo Deliah75, da wir bald Weihnachten haben, würde ich auf alle Fälle sobald als möglich nochmals vorher zum Kieferorthopäden. Mein Sohn hatte auch vorübergehend solche Ringe, die dürfen nicht am Zahnfleisch scheuern. Und Anheben sollest Du die auch nicht können. Da stimmt was nicht. Alles Gute. Gerda

Antwort
von KathiJ, 130

Hi, das hatte ich auch. An dann direkt an Weihnachten. Aber das geht innerhalb von ein paar tagen weg. Keine sorge! LG KathiJ

Antwort
von Nordleuchten, 175

Das mit dem Zahnfleisch finde ich komisch, da würde ich nochmal nachsehen lassen. Das andere Druckgefühl und das seltsame Beißen ist normal, das hatte ich damals auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community