Frage von 56sinas, 87

Umverpackte medikamente, wirkungslose Vermox?

Hallo, mein Hausarzt wollte die dritte abschließende Behandlung mit Vermox nicht verordenen. Im Urlaub hatte ich Wurmbefall festgestellt und die Therapie begonnen. Der Hausarzt wolte nun umständlich untersuchen, dabei ging es mir schon länger durch die Würmer sehr schlecht und war froh sie endgültig loszuwerden. Das ist doch schon fast Körperverletzung die abschließende Behandlung zu versagen oder? Ich ging zu einem andren Arzt, in der Apotheke bekam ich umverpacktes Vermox aus Griechenland.

Ich wundere und wundere mich, wieso mein Stuhlgang nicht normal wird. Ich schob es auf die lange Belastung im Magen Darm, aber die Geräusche im Bauch nehmen zu und die Blähungen auch.

Meine Vermutung - gefälschte Medikament. Wer hat da Ahnung. Ich habe so die Vermutung umverpackte Medikamente zu verkaufen, ist sogar gesetzlich verboten. Ist das so? Wie soll ich mich verhalten, Anzeige erstatten?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo 56sinas,

Schau mal bitte hier:
Medikamente parasiten

Antwort
von mariechen, 80

Du hast ein umverpacktes Medikament aus Griechenland in einer "normalen" Apotheke bekommen? Das halte ich für sehr seltsam. Ich würde vielleicht nach den Feiertagen bei deiner Krankenkasse nachfragen wie du dich am besten verhalten sollst.

Antwort
von francis1505, 64

Das ganze schimpft sich Re-Import und hat nichts mit einer Fälschung zu tun. Die Medikamente werden in DE für den ausländischen Markt produziert und verpackt, dort wiederum werden sie für den inländischen Markt umverpackt und wieder nach DE zurück importiert.

Welchen Sinn das genau hat kann ich dir leider auch nicht sagen. Entweder ist das billiger oder aber der deutsche Markt kann anders nicht gedeckt werden.

Ich hatte das mal bei einem Medikament, das hatte sogar eine ganz andere Blistergröße. Da wurde dann ein Blister geteilt, damit die in DE übliche Verpackungseinheit erreicht wird. Ziemlich absurd, aber wahr.

Deine Beschwerden kommen sicher nicht davon, dass du ein gefälschtes Medikament erhalten hast. Vielmehr solltest du dich nochmal genau untersuchen lassen. Evtl sind die Würmer noch nicht ganz besiegt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community