Frage von Lopper, 78

Sind seltsam geriffelte Hoden (einseitig) normal?

Ich bin 14 jahre alt und habe gemerkt das mein linker hoden leicht "geriffelt" ist, heißt kleine erhebungen sind. Ansonsten habe ich keine beschwerden. Ist das normal und wenn nicht woher kann das kommen?

Antwort
von 12345felix, 5

An alle die dieses Problem haben bitten lesen, auch wenn es lang ist :)

Ich hatte dassselbe Problem gehabt. Nach langem überlegen bin ich dann zu meinem Arzt gegangen. Dieser hat gesagt das ein Verdacht auf Varikozele (Krampfadern) im Hoden vorliegt. Dies kommt meistens im linken Hoden vor. Ich habe dann eine Überweisung zum Kinder-Chirugen bekommen. Dieser hat dann mit einem Gerät (ich galube Ultraschall) den Hoden abgefahren und auf einen Bildschrim "hineinschauen" können. Er hat den Verdacht auf Krampfadern im Hoden bestätigt. Der Chiruge meinte man sollte operieren. Ich habe natütlich erst einmal Panik bekommen aber es führte kein Weg daran vorbei. Denn wenn man es nicht operieren würde, könnte es passieren das man keine Kinder mehr kriegen kann oder das der Hoden irgenwann zu viel Blut in sich hat wegen den Adern oder sonstige Spätfolgen. Dann wurde ich wenige Wochen danach operiert. Bei mir wurde es Ambulant gemacht, heißt Morgends hin, Mittags Heim. Die ganze OP an sich war harmlos. Sie dauerte nur 30 Minuten mit Vollnakose, also hab ich überhaupt nichts mitbekommen. Es wurde ein kleiner Schnitt im Lesiten Bereich gemacht und dann wurden die Adern gekappt, sodass nicht noch mehr Blut hineinfließt. Nach der OP hat man noch keine Schmerzen gehabt. Am Tag danach fing es an im Leistenbereich zu schmerzen (das ist aber normal). Ich durfte dann auch 4 Wochen keinen Sport mehr machen.

Insgesamt bin ich froh das ich die OP machen lies und bei mir zumindest alles gut geklappt hat. Ich würde es jedem empfehlen zum Arzt zu gehen um zu schauen was der sagt. Krampfadern im Hoden heißt auch nicht gleich OP. Es kann auch sein, dass wenn sich die Krampfadern überhaupt nicht vergrößern gar keine OP notwendig ist. Ich hoffe ich konnte jemanden weiter helfen. Wenn jemand Fragen hat kann er mir auch eine Nachricht schreiben ;)

Antwort
von Serienchiller, 62

Wenn sich ein Hoden anders anfühlt als der andere, solltest du auf jeden Fall zum Arzt gehen. Entweder zum Kinderarzt oder gleich zum Urologen. In den meisten Fällen ist es harmlos, aber unter Umständen kann sich auch ein Hodentumor so zeigen. Der lässt sich sehr gut behandeln, wenn er rechtzeitig entdeckt wird - also keine Panik, aber du solltest einen Termin machen.

Antwort
von Taigar, 59

Meinst du die Haut am Hoden Sack? Wenn ja: Das ist normal.

Antwort
von Maurice2710, 25

Weist du schon was es ist? Habe dasselbe Problem :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten