Frage von Lenseee, 111

Eichelpilz?!

Ist mir hier jetzt bisschen unangenehm..!!

Vor kurzem hatte ich eine sogenannte "pilzüberwuchung" wenn es wirklich so heißt. auf jedenfall hatte ich rote kleine pickel auf der eichel hat nicht gejuckt oder gebrannt. Ich habe es dann mit Bepanthen eingecremt und so war alles gut aber nun hab ich gemerkt das sich meine haut schält (auf der eichel) und der haut die abgeht sieht soweit alles normal aus es juckt oder brennt auch nicht und jaa jetzt wollt ich mal fragen ob jmd weiß was es ist und ob wir jmd etwas empfehlen kann. Zu meinen Eltern oder zum Arzt geh ich ungern.?

Danke im voraus!

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von gerdavh, 109

Hallo, wenn es nicht gejuckt hat, hast Du auch keinen Pilz. Bei kleinen roten Pickelchen und anschl. Schälung der Haut tippe ich auf eine Allergie. Du solltest das schon Deiner Mutter oder - wenn Dir das peinlich ist - Deinem Vater erzählen. Vielleicht ist es einfach eine Allergie auf ein Wachpulver. Oder Deine Unterwäsche sitzt etwas zu knapp und Du hast mal extrem geschwitzt, auch da können kleine Pickelchen entstehen. Ich empfehle Dir dennoch, da sich die Haut jetzt schält, zu einem zu Arzt zu gehen. Ich weiß ja nun nicht, wie alt Du bist, solltest Du unter 15 sein, gehe einfach zum Kinderarzt. Ansonsten wäre ein Dermatologe der richtige Ansprechpartner für Dich, aber die haben oft sehr lange Wartelisten. Bepanthen ist einfach eine Wund- und Heilsalbe, hilft also weder gegen Pilze, noch gegen sonstige Erreger, Du hast damit lediglich Deine Haut gepflegt. lg Gerda

Antwort
von Medicus92, 86

Hallo,

also, dass dir das unangenehm ist, glaube ich gern. Denn es ist ja auch ein intimes Thema. Die Beschwerden dir du schilderst sprechen für eine sogenannte Balanitis (Eichelentzündung). Die Ursachen für die Balanitis können recht vielfältig sein, wie z. B. Infektionen (Pilze - z. B. Candida, Bakterien - z. B. Syphilis, Viren - z. B. Herpes simplex), Allergien oder unspezifische Reizungen ohne erkennbare Ursache.

Solltest du sexuell aktiv sein, sollte eventuell eine Geschlechtskrankheit ausgeschlossen werden.

Ich rate dir, auch wenn es dir unangenehm ist, mit deinen Eltern zu sprechen und einen Facharzt für Urologie oder einen Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten aufzusuchen. Nur so kann die genaue Ursache abgeklärt werden.

http://www.apotheken-umschau.de/Balanitis

Liebe Grüße und gute Besserung

Medicus92

Kommentar von Lenseee ,

Danke erstmal..

es ist ja nicht so das ich irgendwelche schmerzen hab oder juckreiz oder sonstige sachen es ist ganz normal sieht nur nicht schön aus. Aber danke das hat mir echt geholfen.

Antwort
von rulamann, 76

Warst du deswegen beim Arzt? Wenn nicht wird es jetzt höchste Zeit zu einem zu gehen und zwar zu einem Arzt für Haut - und Geschlechtskrankheiten.

Antwort
von whoami, 71

Hatte die gleichen Symptome, aber laut Urologen war es ein Pilz. Der/die Partner/in muss ebenfalls behandelt werden, da man sich sonst immer wieder gegenseitig anstecken kann. Ich hatte mir den Pilz im Urlaub auf der Hoteltoillette geholt. Die Haut an der Eichel hat sich ebenfalls geschält, war aber ansonsten schmerzfrei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community