Frage von Cole34, 81

Schmerzen und knautschen im Ohr...

Hi!

Ich hab gerade nen ziemlich mieses Problem, ich hab mir vor ein paar Tagen, weil ich irgendwie das Gefühl hatte, mein Ohr wäre zu Und weil ich das immer zur Reinigung mache, Wasser beim duschen ins Ohr laufen lassen, doch seitdem höre ich auf dem rechten Ohr viel schlechter, ich habe außerdem stetig schlimmer werdende Schmerzen im ohr sowie Druck auf den Ohren. Wenn ich zb kaue ,,knautscht“ es in meinem Ohr und es tut halt sauig weh...

Das sich das ein artzt ansehen sollte ist mir klar, aber ich stecke momentan in einer Klausurenphase und wäre jetzt Ungern krankgeschrieben... am Donnerstag wären die letzten 3 Prüfunen ,,weg“ und jetzt mal rein der beschriebenen Symptomatik nach, kann ich den Artztbesuch bis dahin aufschieben? Ich meine klar machen die Beschwerden das Lernen nicht leichter, trotzdem möchte ich nicht nachschreiben etc. ... Für qualifizierte Antworten wär ich dankbar

Lucky

Antwort
von mommsen, 70

Deswegen wirst du nicht krank geschrieben, keine Sorge. Der HNO Arzt entfernt Ohrenschmalz der durch das Wasser weiter nach hinten Richtung Trommelfell befördert wurde. Das verursacht Druck und Hörstörungen. Geht recht schnell und danach bist du wieder fit. Mach einen Termin aus,schildere um was es geht und du wirst dich wundern wie schnell du wieder draußen und fertig bist.

Antwort
von Angietrude, 59

hallo, ich denke dass hinter deinen Beschwerden ein einfacher gehörgangsverschluss durch Ohrenschmalz steckt. aber ich würde an deiner stelle sicherheitshalber einen Arzt aufsuchen. gute Besserung!!

Antwort
von Friedelgunde, 56

Ich vermute jetzt mal eine ziemlich harmlose Ursache hinter deinen Problemen. Höchstwahrscheinlich hast du einen leichten Ohrenschmalzpfropf - hinter den sich jetzt evt. noch etwas Wasser vom Duschen eingelagert hat. Das zusammen würde das knautschige Geräusch/Gefühl erklären. Der Schmerz kommt wahrscheinlich von dem Druck, der dann auf das Trommelfell ausgeübt wird.

Daher denke ich, dass ein Besuch beim Ohrenarzt dir ziemlich schnell Erleichterung bringen würde. Der würde dein Ohr professionell saubermachen, Ohrenschmalz und Wasser entfernen - und gut ist :-). Daher würde ich nicht länger zögern, sondern zum Arzt gehen. Ansonsten besteht nur die Gefahr, dass sich in durch die ständige Überreizung eine Entzündung entwickelt - und dann wäre es erst richtig arg.

Gute Besserung - und viel Glück bei deinen Klausuren!

Kommentar von Cole34 ,

Danke, dass erleichtert mich jetzt erstmal! Ich werd den Termin dann wahrscheinlich morgen irgendwie so legen, dass er möglichst wenig Zeit in an Spruch nimmt : )

Antwort
von Fiena, 42

mit ohren ist nicht zu spassen!Es kann sehr Schmerzhaft werden! Wer sagt denn das Du darauf gleich krank geschrieben wirst?!Ichwürde zum Ohrenarzt gehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten