Frage von Tamara2000, 366

HILFE!!!!!! Röschenflechte wird immer schlimmer

Hallo liebes Forum, Nun bin ich wieder mal aufgewacht, weil ich wegen diesem absolut starken Juckreiz/Schmerz nicht schlafen kann. Es macht mich verrückt :-( nicht das es nur schlimm aussieht, ES WIRD IMMER SCHLIMMER! Leide nun seit 2 Wochen ca daran. Die Ärztin meinte die Hände, Beine und das Gesicht bleiben verschont davon. Das ist aber nicht der Fall, denn im Gesicht und an den Unterarmen/Händen wird es von Stunde zu Stunde schlimmer. Es sieht schon aus wie eine Verbrennung, nicht mehr wie ein streuselkuchen. Lol. Bitte um rat!:-(((((

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von gerdavh, 366

Hallo, Du warst ja bereits in einer Hautklinik, wo die Diagnose gestellt wurde. Da würde ich mich wieder hinwenden. Es muss abgeklärt werden, warum sich die Hautveränderungen jetzt auch im Gesicht und an den Händen zeigen. Eventuell hast Du jetzt noch eine zusätzliche Allergie gegen das Antiallergikum? Mit was pflegst Du denn derzeit die Haut? Vielleicht verträgst Du diese Salbe oder Creme nicht? Schau mal in den Beipackzettel, ob da etwas von allergischen Hautreaktionen steht. Röschenflechte sieht nicht aus wie eine Verbrennung. Alles Gute. lg Gerda

Kommentar von gerdavh ,

Hier ein Ausschnitt eines Wikipedia-Artikels

Zuerst bildet sich das rötliche, etwa einen Zentimeter große, sogenannte Primärmedaillon (auch Primärfleck, Plaque mère oder Herald Patch), am Körperstamm; es wurde aber auch schon an der Innenseite des Unterarmes, auf dem Rücken, auf dem Bauch, an den Oberschenkeln oder am Haaransatz beobachtet. Das Primärmedaillon wächst auf Durchmesser bis zu mehreren Zentimetern an. Außerdem entwickelt es eine rötliche, randständige Schuppenkrause (sog. Collerette-artige Schuppung). Die Schuppung ist nach innen gerichtet, wodurch die Schuppung leicht übersehen werden kann. Nach etwa ein bis zwei Wochen breiten sich weitere Herde über den Körper aus, bei Frauen deutlich intensiver als bei Männern, selten auch im Gesicht. Der von den Flecken ausgehende Juckreiz ist je nach Krankheitsstadium wenig bis stark, steigert sich jedoch sehr unter Hitzeeinfluss.

Antwort
von lasky, 337

Ich hatte selbst dieses Problem. Bei mir dauerte es 3 Monate bis dies verschwand. Ich kann dir nur einen kleinen rat geben. Achte mit was du Badest. Habe bemerkt, das bei mir manche Schampoos dies verschliemmerten, obwohl ich das gleiche seit Jahre gebraucht habe. Ich kann mir gut Vorstellen wie du dich momentan fühlst. Versuche folgendes: -Zieh dich ganz an, so das nicht Krazen kanst, ansonst bekommt du Narben. - Suche ein Natrüliches Shampoo zum Duschen -Momentan biest du sicher sehr gestresst, gehe zum Arzt und sag ihn wie du dich fühlst und das ein paar Tage Krank geschrieben werden möchtest damit du den stress abbauen kannst. -Gönne dir ein Bad - Wens Juckt dann kratze nicht mit den Nägel, sonder mach es mit der Handfläche. -Geh in einer Apotheke und hol dir eine Salbe gegen das Jucken, so das schlafen kannst. -Halte deine Wohnung sauber -> wichtig, um allfehligkeiten zu verhindern.

Du musst wiessen, das die Rösschenflecht bei jedem anderst verlauft. Bei manche geht das ganze Prozess 6 Wochen, bei manche viel viel Länger. Nicht bei jedem ist es so ausgebreitet wie bei dier. achte nun ein paar Tage auf dich und versuch die vom Mangel des Schlafes zu erholen.

Gruss Lasky

Antwort
von Medicus92, 311

Hallo,

ich rate Ihnen eine Klinik für Dermatologie aufzusuchen und sich dort vorzustellen. Das Gesicht bleibt bei Röschenflechte verschont, da hat ihre Ärztin schon recht. Vielleicht gibt es ja eine andere Ursachen für Ihre Erkrankung und das können Dermatologen am besten herausfinden.

Liebe Grüße und gute Besserung

Medicus92

Kommentar von gerdavh ,

Nein, da hat die Ärztin unrecht. Das kann auch im Gesicht auftreten. Was wirklich sehr ungewöhnlich ist, dass die Fragestellerin schreibt, ihre Hände seien inzwischen betroffen.

Antwort
von Tamara2000, 290

Leider sind meine Hände wirklich schon betroffen. Weiß nicht weiter.. Aber danke für euren Rat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten