Frage von Hendren, 1.330

Glasscherbe im Fuß

Hallo, Ich habe mir vorhin eine kleine Glasscherbe in den Fuß gehohlt und bekomme sie nicht raus weil sie so klein ist.. nur es brennt sehr dolle und gehen ist sehr unangenehm. Wie bekomme ich sie denn jetzt am besten raus ?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Hendren,

Schau mal bitte hier:
Schmerzen Haut

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von StephanZehnt, Community-Experte für Schmerzen, 1.299

Hallo H...,

ich würde die Finger davon lassen! Das Problem Du schiebst den Splitter immer tiefer rein. Ein Arzt nimmt eine Lupe und Pinzette ...ich würde das Ganze etwas abpolstern und morgen früh zum Hausarzt . Ich weis nicht ob Du bei dem Selbstversuch mehr verletzt als das Du das Problem klärst! Ja und den Splitter tiefer schiebst.... Eine Partnerin (?) sieht mehr und könnte da weiterhelfen! Ansonsten den Fuss etwas abpolstern und Morgen zum Arzt vorher Arbeitgeber anrufen, dass der Bescheid weis!

Wir wissen nicht an welcher Stelle der Splitter drin ist und ob da ein Band / Sehne in der Nähe ist http://www.citynova.de/divers/fuss_frame.htm

VG Stephan

Kommentar von StephanZehnt ,

Bildquelle .langstrof.com.

Antwort
von dinska, 1.050

Ich versuche immer mit einer Nadel unter den Splitter zu kommen und ihn hochzuheben. Dann kann man ihn mit einer Pinzette entfernen.

Antwort
von elliellen, 950

Hallo!

Mit einer Lupe kannst du die Glasscherbe vorsichtig mit einer Pinzette entfernen. Danach am besten dir Stelle desinfizieren, dann sollte das Problem gelöst sein.

Antwort
von rulamann, 850

Desinfiziere die Wunde zunächst mal. Danach versuche den Glassplitter in Richtung Wundöffnung zu schieben. Versuche dann mit der Pinzettenspitze den Splitter zu erwischen. Sollte es dir nicht gelingen dann stochere nicht zu lange an der Wunde herum sondern gehe Morgen gleich zum Arzt und lass es Ihn machen.

Alles Gute von rulamann

Kommentar von Hendren ,

danke

Kommentar von rulamann ,

Bitte:-)

Antwort
von Bronko, 803

Gerade am Fuß ist es hilfreich, die Haut zuerst ein wenig einzuweichen (da die Hornhaut sonst so hart ist). Ich würde den Fuß eine ganze Weile in heißem Wasser baden und es dann mit einer Pinzette probieren. Vielleicht kann dir auch jemand helfen.

Aber nicht zu viel rumprobieren. Ehe du ihn noch weiter reinschiebst, lieber zum Hausarzt gehen, um eine Entzündung zu vermeiden.

Antwort
von anonymous, 696

Ich weiss es scheint paradox , doch spreche ich aus Erfahrung ; hatte einen Splitter in der Ferse welcher wanderte, unangenehm. schmerzhaft ! Befolgte den Rat meiner Grossmutter , packte die Ferse in frischen Kuhmist über Nacht , wachte mit einer ausgelaugten und splitterlosen Ferse auf . Lach nicht , tu es !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community