Frage von Brocken14, 3.139

Gebrochen aber kein gips!?!

Hallo Leute ich habe mir am 07. laut Klinikum den Finger gebrochen hatte aber auch eine schiene bekommen und meinten ich soll zum Chirurgen zum Gips Wechsel gehen undso .. Ich war beim Chirurgen und er hat sich nochnichtmal mein Finger richtig angeguckt und hat mir Sone kleine schiene zum Abnehmen gegeben aber ich hab schmerzen er ist dick und ich kann ihn kaum knicken :// er ist immer in sonem komischen Winkel da ich ihn nicht bewegen kann außer dem ist er in der innen Seite blau und es wird Jz schon bis zum zweiten Gelenk Blau (vom beugegelenk bis das zweite Gelenk Richtung fingerkuppe ) der knochen tut bei Berührung weh und da wo es gebrochen ist " " da ist es Irgendwie weiß also die Haut 0.0 ist da etwas gebrochen ? Laufe nun seit 5 oder 6 Tagen mit schmerzen rumm. Laut Klinikum gebrochen der Finger ist bis Jz noch blauer geworden :/ help gebrochen 😦😦😦😦? Auf den Bild was ich hochgeladen habe ? Ist es blau :/ erst war es weniger es wird aber immer blauer

Antwort
von Mahut, 2.939

ich habe mir am 3.6. einen Oberarm Spiralbruch zugezogen, der operiert wurde und habe weder Gips noch Schiene bekommen, trage nur in der Nacht eine Schlaufe damit der Arm ruhig gestellt ist. Der Bluterguss ist auch normal der vergeht wieder, trage deine Schiene damit die Hand sich wieder erholt, erwarte aber keine Wunder, bis alles wieder zusammen gewachsen ist vergehen im allgemeinen 6 Wochen.

Gute Besserung

Expertenantwort
von gerdavh, Community-Experte für Schmerzen, 2.369

Hallo, eine Schiene ist die übliche Therapie bei gebrochenen Fingern, damit der Finger nicht bewegt werden kann. Du sollst ihn nicht knicken!! Wie soll der Bruch da heilen??!! Natürlich ist das blau und tut weh, Du hast eine Fraktur. Halt Deinen Finger schön ruhig, lass die Schiene dran (dann ist er ruhig gestellt). Gegen die Schwellung und das Hämatom (=blauer Fleck) kannst Du Eispacks auflegen. Das dauert eine Weile, bis das abschwillt. Gute Besserung. lg Gerda

Kommentar von gerdavh ,

Noch eine kleine Ergänzung: Du kannst vorsichtig entweder Arnicasalbe auftragen (gegen starke Schwellungen und Schmerzen) oder alternativ Heparinsalbe. Heparinsalbe sorgt auch dafür, dass das Hämatom (=dick und blau) schneller verschwindet und hat den Nebeneffekt, dass sie schön kühlt. Anschl. wieder die Schiene anlegen, der Finger muss ruhig gestellt werden, sonst kann er nicht gerade zusammenwachsen. lg Gerda

Kommentar von Brocken14 ,

Der Chirurg meinte wo ich nach dem Klinikum war das es nur paar Tage dauert und die im Klinikum meinten paar Tage fahre nun am Freitag zum Handchirurgen denkst du (denken sie ) das ichdann eine vernünftige kunstoff schiene bekomme oder n gips ? Also gipscjiene bis Unterarm

Kommentar von Brocken14 ,

Sorry das Klinikum meinte paar Wochen

Antwort
von StefanieMiller, 1.999

Ein richtiger Gips kommt da nicht hin. Die Schiene ist schon das richtige und die hilft auch, wenn du den Finger schonst. Jetzt am Anfang ist natürlich alles blau, dick geschwollen und schmerzhaft. Du bekommst doch bestimmt auch Schmerzmittel? Wenn nicht, dann frage den Arzt ob er dir welche verordnen kann. In wenigen Tagen wird es ein wenig besser werden. Die Schiene soll den Finger ruhig stellen, also immer schön dran lassen. Gute Besserung.

Antwort
von Fingeer1, 1.457

Ich habe mir den Finger auch schon einmal gebrochen. Ich bin zum Arzt gegangen und der hat mir auch nur eine Schiene gegeben. Am Anfang hab ich mich auch gefragt warum ich kein Gips bekommen habe, weil eine Freundin sich paar Tage vor mir auch den Finger gebrochen hat und sie einen bekommen hat. Aber der Finger ist trotzdem sehr gut verheilt. Auch ohne Gips. Das heißt es ist nicht allzu schlimm, wenn du keinen Gips hast !:)

Antwort
von anonymous, 1.424

Hallo Brocken, die Schine an sich ist vollkommen ausreichend, sei doch froh, dass dir da keinen größeren Verband oder keine größerere Schine verpasst haben. Dass du Schmerzen hast, ist ja normal, schließlich ist da was gebrochen. Ich glaube auch kaum, dass du den Finger bewegen sollst, also lass es lieber und pack deine Schine drauf!! Der blaue Fleck und die Schwellung sind einfach eine Einblutung, dass sich dieses Blut im Gewebe weiter verteilt ist auch normal. Irgendwann geht auch das weg. Der Finger kann sicherlich auch noch Wochen weh tun, die schlimmsten Schmerzen sollten aber nach einigen Tagen nachlassen. Nimm den Tipp von Gerdavh an und mach ein wenig Heparinsalbe drauf, das "zieht den Bluterguss raus". Ansonsten halte dich einfach daran den Finger zu schonen, trag die Schine und spiel nicht zu viel dran herum...Dass das weh tut wenn du dir da immer dran herum drückst und herum bewegst sollte doch klar sein...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten