Frage von Lynix, 2.004

Dicker Bauch durch Nabelbruch?

Hallo Leute,

mein Hausarzt hat bei mir am Mittwoch einen Nabelbruch festgestellt und mir eine Überweisung für den Chirurgen gegeben, da er meinte, es müsste operativ behandelt werden. Den Termin für die Voruntersuchung beim Chirurgen habe ich am Montag.

Zum Nabelbruch an sich: Es ist ein relativ kleiner, welchen ich festgestellt habe, da mein Bauchnabel - der vorher immer tief "gesessen" hat - sich plötzlich anfing nach aussen zu wölben. Nun ist mir aufgefallen, dass sich mein Bauch ziemlich hart anfühlt und auch dicker als gewöhnlich ist. Was auf keinen Fall davon kommen kann, dass ich zugenommen habe. Ich ernähre mich sehr gesund und treibe viel Sport. Ansonsten bin ich sehr schlank, nur mein Bauch kommt mir seit der Nabelbruch Diagnose dicker als zuvor vor.

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit einem Nabelbruch?

Und hat sich euer Bauch auch etwas dicker angefühlt als normalerweise?

Ich freue mich auf hilfreiche Antworten! :)

Antwort
von gerdavh, 1.926

Hallo Lynix, dass Dein Bauch jetzt aufgetriebener aussieht, kommt vom Nabelbruch. Das gehört zu den Symptomen. Du solltest das baldmöglichst operieren lassen, sonst musst Du vorübergehend ein Bruchband tragen, was die hervortretenden Organe durch Druck zurückschiebt. Durch den Bruch werden Deine inneren Organe nicht mehr an der Stelle gehalten, wie bei einem gesunden Menschen. Du darfst bis zur OP auf keinen Fall schwer heben!! Auch von sportlichen Aktivitäten würde ich hier dringend abraten. Alles Gute. Eine operative Behandlung eines Nabelbruches ist keine so große Sache, mach Dir da mal keine Sorgen, aber es muss operativ behandelt werden. Liebe Grüße Gerda

Kommentar von Lynix ,

Vielen Dank für Deine schnelle und hilfreiche Antwort, Gerda! :)

Den Nabelbruch möchte ich so schnell wie möglich operativ behandeln lassen und bin auch froh, wenn ich am Montag beim Chirurgen war. Ich hatte mir etwas Sorgen gemacht, da mein Bauch seit dem Nabelbruch dicker geworden ist. Schwer heben und sportliche Aktivitäten habe ich seit der Diagnose gänzlich eingestellt.

Danke auch für Deinen netten Zuspruch. :)

Antwort
von CloeSilver, 1.794

Der dicke Bauch gehört tatsächlich zum Nabelbruch dazu. Es ist gut, dass du schon beim Arzt warst und dass eine OP vorgesehen ist. Zwar bleiben viele Nabelbrüche unproblematisch aber ebenso viele machen Probleme und auch gewisse Risiken sind mit ihnen verbunden. Ich wünsche dir alles Gute und gute Besserung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten