Frage von pati3011, 460

Wer kann mir bei MRT Übersetzung helfen?

Hallo, vielleicht kann mir jemand etwas verständlicher was über mein Befund sagen. vielen dank

Befund:

**-Residuelle Bohrlöcher bei Z.n. plattenosteosynthetischer Versorgung einer distalen Radiusfraktur

-Nach radial in das Ulncarpalgelenk verkipptes nicht konsolitiertes Fragment des frakurierten Proessus styloideus ulnae mit residuellem geringen Knochenmarködem. t2w hyperintenser Diskus triangularis mit VD. a.Palmer 1a und 1b Läsionen als mögliche Ursache für die oben beschriebene Klinik

-Begleitend Vd. a. (Partial-) Ruptur des Lig. ulnotriquetrum und lig. ulnolunatum (palmer 1c)

-zusätzlich angedeutete Ulnar- Minusvariante mit V.a. Radioulnarem Impaktionssyndrom und geringem Ödem/Flüssigkeit in diesem Bereich

-Kein Gelenkerguss

-Kleine cortikale Kerbe der dist. radialen Gelenkfläche bei Z.n. Fraktur

-im übrigen regelrechte Form und Stellung des abgebildeten Hadskeletts mit regelrechter Signalintensität der knöchernen Strukturen und des Weichteilmantels**

Antwort
von StephanZehnt, 326

Hallo Pati,

ich schätze Deine Doktorschrift muss man erst einmal entziffern

Also das Handgelenk Radio-ulno-karpal-Gelenk = Handgelenk ist die Speiche nach dem Handgelenk gebrochen (distalen Radiusfraktur mit Achsabweichung des distalen Fragmentes zur Streckseite) Verkipptes nicht konsultiertes (verheiltes) Fragment hier Knochenstück des Proessus styloideus ulnae (Griffelfortsatz der Elle) frakturiert (mehrfach gebrochen.) Mit residuel ( als Rest zurückbleibend geringen Knochenmarködem.

Diskus triangularis ist eine dreieckige Knorpelplatte. siehe http://www.gelenkzentrum-bruehl.de/Anfahrt/Diskus

Das Ligamentum ulnotriquetrum ist ein Band im Bereich der Handwurzel, das Teil des Ligamentum ulnocarpale palmare ist und zum ulnokarpalen Komplex (TFCC) gehört Das lig. ulnolunatum ist ebenfalls ein Band in dem Bereich er schreibt von Riss bzw. Anriss

Hier noch etwas zum Thema Ulnar- Minusvariante (berlin-handchirurgie.com/krankheitsbilder/erkrankungen/ellenseitiger-handgelenksschmerz.html)

Beim ulnocarpalen Impingement handelt es sich um eine chronische, axiale Drucküberlastung durch Einklemmung des ulnocarpalen Bandkomplexes (TFCC) zwischen dem Ulnakopf auf der einen Seite, dem Triquetrum und Lunatum auf der anderen Seite.Was wiederum die Ursache eines chronischen ulnocarpalen Handgelenksschmerzes ist das Ulnar-Impaction-Syndrom.(Quelle Springermedizin)

Also Zusammengefasst eine Fraktur Griffelfortsatz der Elle und ein Bruch der Speiche nahe dem Handgelenk. Riss bzw. Anriss zweier Bänder , Knochenmarksödem also schon ein kleiner Flurschaden um das Milde zu sagen!

...Palmer 1a und 1b Läsionen als mögliche Ursache für die oben beschriebene Klinik ? Zu den Palmer Läsionen siehe Kommentar. (Ich habe fertig)

VG Stephan

Kommentar von StephanZehnt ,

Hioer noch etwas zum Thema Palmer Läsionen - http://www.lexikon-orthopaedie.com/pdx.pl?dv=0&id=00531

Falls noch eine Frage sein sollte musst Du halt noch einmal schreiben! Es ist nicht vollkommen aber .....

Antwort
von pati3011, 249

Danke da hab ich mich schon ins "Wartezimmer setzen lassen"😉

Kommentar von walesca ,

Willkommen hier im Forum! Diesen Text kannst Du beim nächsten Mal direkt unter die Antwort als "Antwort kommentieren" unterbringen. Dann bleibt beides zusammen!! LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten